PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Hans Weiler

Datum: 02.06.2012, 20:41 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Sony, PSVita, Assassins, Creed, 3, Ubisoft, Info, Release

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

5184°

35

Erste Informationen zu Assassin's Creed 3: Liberation Vita

Ist das der erste Assassinen-Ausflug auf die Vita?

Schon lange ist es angekündigt, schon lange sind wir scharf darauf: Assassin's Creed war einer der ersten großen Namen die offiziell für die PSVita im Rennen waren. Nur an dem Informationsnachschub sah es dann etwas dürftig aus - immerhin wussten wir bisher noch rein garnichts über den Titel. Doch das hat sich nun mit der neuesten Ausgabe der GameInformer geändert, welche erstmals genaue Informationen zu Assassin's Creed 3: Liberation Vita präsentiert. Welche dies sind, könnt ihr euch nun hier durchlesen:

-Es soll am selben Tag wie AC3 für die großen Konsolen auf den Markt kommen
-Es wird einen weiblichen Assassinen namens Aveline geben, welche aus gemischter Herkunft stammt (eine schwarze Französin)
-Es soll zur selben Zeit wie AC3 spielen (1765-1780 zur Zeit des Französisch-Indischen-Krieg)
-Ubisoft Sofia ist für die Entwicklung zuständig
-Eines der großen Features soll sein, dass es sich um "echtes Assassin's Creed Gameplay" handelt
-Es wird keine Verbindung zum AC-Protagonisten Desmond geben
-Es wird einen Multiplayer geben, welcher auf die besonderen Features der Vita ausgelegt ist
-"Das Spiel wird ein Propaganda-Mittel von Abstergo sein, welches in einer Art Grauzone des Konfliktes zwischen den Assassinen und den Templern spielen soll" (so heißt es zumindest, Anm. d. Red.)
-Avelines Lehrmeister ist ein geflohener Sklave namens Agate, welcher der Anführer der Assassinen in New Orleans ist
-Es wird wilde Tiere wie z.B. Alligatoren geben, welche euch im Sumpf auflauern
-Das Spiel wird euch über den Gulf bis hinein nach Mexiko führen


Puh. Das sind doch mal eine ganze Menge Informationen, oder? Wir warten derweil erstmal die E3-Pressekonferenz von Ubisoft ab, welche diesen Montag um 22:00 Uhr live im Internet zu sehen sein wird. Es wird spannend, meine lieben Damen und Herren! Doch wie gefallen euch die ersten Informationen rund um den neuen portablen Ableger der Serie? Teilt es uns in den Kommentaren mit!


Quelle:  Gamestatics.com
Kommentare verstecken

35 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 578 comments
[02.06.2012 - 21:14 Uhr]
TheNero:
ziemlichh ambitioniert. finds perse gut, das Desmond außen vor ist ^^
profil 852 comments
[02.06.2012 - 21:16 Uhr]
Fender Hans Weiler
Falls das alles tatsächlich Tatsachen sind, finde ich das auch sogar sehr gut. So sehr ich AC2 auch mochte, von Desmond hab ich nach Brotherhood und Revelations wirklich mehr als genug.
profil 1224 comments
[02.06.2012 - 21:44 Uhr]
slo_star13:
Freut mich das es kein simpler Port von den großen Konsolen sein wird sondern ein exklusiver Ableger für die Vita mit eigener Story etc...Das ist mal das Wichtigste:-)
profil 36 comments
[02.06.2012 - 21:46 Uhr]
Timo360:
Ich hoffe auch das die das Spiel ordentlich und nicht auf "Teufel komm raus" entwickeln ;) Ich bin da mal gespannt^^
profil 1224 comments
[02.06.2012 - 21:53 Uhr]
slo_star13:
Wenn jetzt noch auf der E3 ein exklusiver Call of Duty-Ableger für die Vita angekündigt wird und kein simples Black Ops 2 dann geht die Vita richtig ab, da werden sich noch einige sehr wundern^^...Zudem ist das ja noch gar nicht alles, Sony will ja mehrere Vita-Titel auf der E3 vorstellen. Mensch kanns kaum erwarten bis zur Sony-PK am Di:-D..
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 1224 comments
[02.06.2012 - 22:52 Uhr]
slo_star13:
Es ist dennoch kein AC3 was auf PS3/XBOX 360 und PC rausommt. Man übernimmt z.b. die Rolle der weiblichen Assassine namens Aveline, bei AC3 ist es ja der Protagonist Connor...Es werden auch andere Schauplätze sein und es wird eine eigene Story geben, es spielt halt nur in der gleichen Epoche...Wird bestimmt geil:-D
profil 968 comments
[03.06.2012 - 02:01 Uhr]
One
Ich hab ja gesagt es kommt KEIN AC3. Was hier haben ist ein Ableger des Originalspiels. Quasi eine Nebengeschichte ^^ Jetzt muss man nur nch abwarten was die da tatsächlich hinzaubern und es am Ende nicht eine Art von belustigendes Minispiel wird. Aber das kein AC3 kommt sondern maximal nen Ableger mit Marketing-Effekt war ja klar... ^^

@Slashman
Was gibts denn da zu verzeihen? Ist genau das eingetroffen was ich mir schon gedacht habe. Es ist kein AC3. Auch wenn AC3 im Namen steht. Etwas ähnliches ist auch Silent Hill passiert ;) Book of Memorys ist auch nur ein Ableger. Hoffen wir mal das dieses seltsame AC3 "Kostüm" am Ende nicht auch noch so ein Gameplay Kostüm übergestülpt bekommt.

Ich find es grad eh etwas merkwürdig warum allein für die Vita was komplett umstrukturiertes bekommt was so gesehen mit AC3 nichts zu tun hat. Ich bin mir grad nicht sicher ob das von Vorteil ist, von daher freue ich mich schon auf erste Videos die hoffentlich was gutes vermuten lassen.
profil 203 comments
[03.06.2012 - 09:05 Uhr]
Master Ranger:
Aber bitte auch mit nen bissel Liebe zur Vita entwickeln, ansonsten höhrt es sich sehr verlockend an^^
profil 1224 comments
[03.06.2012 - 10:40 Uhr]
slo_star13:
@ one
"Aber das kein AC3 kommt sondern maximal nen Ableger mit Marketing-Effekt war ja klar"..WIe kommst auf den Schwachsinn. Es ist doch genau das eingetreten was man sich erhofft hat. Keine simple Portierung, sprich 1:1-Umsetzung sondern ein eigenständiger Vita-Ableger mit neuer Protagonistin namens Aveline, eigener Story und neuen Schauplätzen. Sicher ist es an AC3 angelehnt, spielt ja auch in der gleichen Epoche, dennoch wird es exklsuiv sein...

"Ich find es grad eh etwas merkwürdig warum allein für die Vita was komplett umstrukturiertes bekommt was so gesehen mit AC3 nichts zu tun hat"..Wieso merkwürdig?..Das ist doch gerade das Gute dabei, ich werde z.b. AC3 am PC zocken, meinst ich hätte Bock das gleiche Game nochmal auf der Vita zu zocken^^. Ich will was Exklusives und das werde ich auch bekommen, somit bin ich auch zufrieden:-)...Es wird zudem auch von einem anderen Entwicklerstudio entwickelt (Ubisoft Sofia)...Es bleobt nun noch zu hoffen das sie sich Mühe geben und wir ein ECHTES AC-Feeling bekommen, nicht wie seinerzeit den PSP-Ableger Bloodlines...
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 14 comments
[03.06.2012 - 11:14 Uhr]
MorganCreek:
Ich hoffe es wird kein Murks.. Das passiert ja häufiger bei solchen Nebenstories. Statt einem schlechten AC3 Spinoff hätte ich lieber einen guten Port, auch wenn ich es wohl auf der PS3 spielen werde.
profil 968 comments
[03.06.2012 - 11:17 Uhr]
One
@slo
Wie ich darauf komme? Ich will mir AC3 ein einziges Mal holen. Ich hatte eventuell gehofft ne Art von "Overkill" Titel zu bekommen wenn irgendwas mit der Marke AC auf dem Handheld erscheint. Ich hätte da nichts gegen eine "simple Portierung" gehabt solange sie gut umgesetzt wäre... Das Problem ist in meinen Augen einfach das hier eine starke Marke um den Baumstamm gebrochen wurde.

Ich fühle mich bei der Sache einfach nicht wohl das ausgechnet die Vita was anderes bekommt, da ich mir schon bei Spielen wie Silent Hill oder FIFA mehr als betrogen vorkomme.

Nenne es eine Art von Schutzreflex das Schlimmste zu erwarten bis man vom Gegenteil überzeugt wird.

@Morgan
Immerhin einer der meine Bedenken teilt ^^ Hoffen wir das Beste :)
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 422 comments
[03.06.2012 - 11:47 Uhr]
psvita gamer:
jahh nur her damit jetzt kann ich mir zwei acs gleichzeitig holen auf der ps3 und das andere auf der psvita und das ist ein exklusiver teil für die vita bestimmt wird das die käufe der vita ankurbeln... aber was muich ein bisschen stört ist das man ein weiblicher assassine sein muss ich hoffe das die am ende doch jemanden mänliches nehmen
profil 852 comments
[03.06.2012 - 12:27 Uhr]
Fender Hans Weiler
@psvita gamer
Bist du wohl keiner von denen, die wenn sie schon zig Spielstunden auf den Arsch des Protagonisten sehen müssen, dies lieber bei einer Frau als einem Mann tun :D
profil 1224 comments
[03.06.2012 - 12:54 Uhr]
slo_star13:
@ one
Ports braucht die Vita aber nun mal nicht. Würde ein simples AC3 für die Vita erscheinen würde das die Verkäufe der Vita nicht ankurbeln. Ich kann mich nur wiederholen, EXKLUSIVITÄT heißt das Zauberwort. Wenn ich AC3 auf dem PC spiele, andere auf PS3 oder XBOX 360, wozu bräuchte man dann noch ein AC3 in "klein"...Da es aber exklsuiv sein wird, neue Heldin, neue STory etc..will man es eben auch spielen. Vorausgesetzt sie setzen es nicht in den Sand, aber das kann ich mir nicht vorstellen. Sicher wird es nicht an die Qualität von AC3 rankommen, aber das erwartet man auch nicht. Wichtig ist das es technisch sauber umgesetzt wird, die Vita-Features sinnvoll nutzt und es einfach Spaß macht und davon bin ich jetzt mal überzeugt:-)

@ psvita gamer
Wieso denn das? Ist doch cool mit einer sexy Assassinin über die Dächer zu kraxeln:-)...Bis jetzt hatten wir doch nur Altair und Ezio, jetzt wirds mal Zeit für was Kurviges^^
profil 422 comments
[03.06.2012 - 14:30 Uhr]
psvita gamer:
@fender und @ slostar ich fands mit desmond nicht so schlim und mit nem mänlichen mänlichen charakter fühl ich mich auch nciht wie eine frau aber schlimm find ichs nicht wäre mir einfach nur lieber mit jemand anderes
profil 968 comments
[03.06.2012 - 15:25 Uhr]
One
Glaubst du denn das ein Abseits spielendes AC die ache ankurbeln wird? Mitnichten. Natürlich schielen die Fans IMMER auf den großen Bruder. Man guckt eher nach AC3 welches bisher so dermaßen in den Himmel gehyped wird, dass ein AC Liberations eher ernüchternd klingt. Man muss zwischen 0815 Ports unterscheiden die einzig und allein dazu dienen auch etwas auf anderen Plattformen absetzen zu können, oder eben jene die Spieleserien 1:1 für unterschiedliche Plattformen bereitstellen. Wobei eine große 0815 Portiererei schon allein dieses HD gequassel von teilweise mehr als 8 Jahre alten Spieleserien nich der größte Schaden ist.

Ein AC3 hätte mehr Aufsehen erregt, als das was wir jetzt hier haben. Es hab viele Vita-Spieler noch den Bullshit mit FIFA oder Silent Hill im Kopf.

Ich denke wir warten erstmal ab was passiert. Aber ganz so euphorisch stimmt mich das ganze nicht. Nichtmal Ubisoft selber kümmert sich um das Spiel. Es wirkt in meinen Augen eher wie eine Masche "Auf Vita unter allen Umständen präsent sein".

Aber auch hier lasse ich mich gerne umstimmen, wenn das Ergebnis wirklich gut ausfallen sollte. Aber das glaube ich erst wenn ich es sehe anstatt auf das Gebrabbel der Entwickler zu setzen ^^ Siehe Resistance... ^^
profil 22 comments
[03.06.2012 - 17:21 Uhr]
DaClaymore:
Rein für die Akten:
Ich stimme "One" in sämtlichen Punkten voll zu =P
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...