PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Denis Wewetzer

Datum: 08.06.2012, 20:34 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Shuhei, Yoshida, Sony, SCE, Worldwide, Studios, Smartphones

News mögen:

Weitersagen:

3373°

14

Shuhei Yoshida: Durch kleine Spiele wird die Vita wachsen

Nicht nur Must-Have-Titel sollen laut dem Präsidenten zum Erfolg beitragen

Viele Vita-Liebhaber waren ein wenig enttäuscht, nachdem die E3-Pressekonferenz dem Ende entgegenschritt und zu ihrem geliebten Handheld doch nicht so viel gezeigt wurde, wie sie erwartet haben. Shuhei Yoshida äußerte sich in einem Interview allerdings ein wenig über die Vita - mit etwas unerwarteten Worten.

So sagte er, dass es nicht nur AAA-Titel sein werden, die der Vita den gewünschten Erfolg bringen werden. Auch die kleineren Titel und netten Applications spielen einen großen Part, wenn es darum geht den multifunktionalen Handheld zu vermarkten. Genauer sagte er:

"Während des gesamten Prozesses der Entwicklung der Vita mussten wir mit ansehen, wie der Smartphone und Tablet-Markt blüht und gedeiht. Uns sind dabei viele kleine Spiele aufgefallen, die digital vermarktet wurden, wodurch uns ebenfalls aufgefallen ist, dass dies eine gute Methode ist um den Konsumenten Videospiele zu liefern."

Des Weiteren sagte er: "Natürlich sind wir nicht der Meinung, dass die Smartphones die richtigen Handhelds ersetzen können. Viele Casual-Liebhaber besitzen bereits ein Smartphone und bezahlen hier und da mal einen Dollar, da es schlichtweg einfach ist. Richtige Spiele-Fans erwarten allerdings tiefergehendes Gameplay. Allerdings haben sie auch mal Spaß an einer kleinen Runde eines kleineren Spiels."

Tja, das sind die Worte des Präsidenten. Und wir haben in den Kommentaren schon häufiger gelesen, dass eigentlich nur die richtigen Must-Have-Titel für das System fehlen. Aber um es nochmal klar zu stellen: Glaubt ihr, dass kleine, 1-Euro-Spiele dazu beitragen, dass die Vita Erfolg haben kann, oder hindern sie eher bei der Entwicklung richtiger Kracher? Schreibt es uns!


Quelle:  VG 24/7
Kommentare verstecken

14 Kommentare

Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 203 comments
[08.06.2012 - 22:41 Uhr]
Master Ranger:
Genau die richtige Einstellung, oh man, langsam vergeht einem echt der Spaß am zocken, Sony steht auf Casual und EA will ein Free-to-Play Publisher werden. Wenn die so weitermachen, kauf ich mir ne alte PS2 oder nen Gamecube und spiel Spiele so, wie sie noch Spaß gemacht haben.
profil 14 comments
[08.06.2012 - 23:46 Uhr]
MorganCreek:
Kleine Spiele gehören auf kleine Geräte... Ich schätze 70% der Vita Nutzer haben ohnehin ein Smartphone auf dem man solche Spiele Apps für deutlich weniger Geld runterladen kann. Plants vs Zombies im PSN Store für über 11€ oder für unter 5 auf meinem WP7 - wo werde ich wohl eher zuschlagen?

Wenn man diese Apps verkaufen möchte müssen sie deutlich günstiger werden und die Vita muss sich als App Konsole etablieren - Apps für die Casualgamer und Fullprice Games für Zocker, dann könnte es funktionieren. Denn im Gegensatz zu einem Handy hat man die Vita einige Jahre lang und verliert seine Apps nicht wie bei einem Handywechsel (verschiedene Hersteller/Plattform nicht unterstützt/keine Updates --> Verbannung aus AppStore).
profil 53 comments
[08.06.2012 - 23:49 Uhr]
GogOlo:
Mit GTA V und einem CoD wird die Vita gar nichts reißen, die selben Titel kommen auch auf den großen Konsolen raus, die wohl weit mehr potentielle Käufer schon im Wohnzimmer stehen haben, wieso sollten diese sich also extra noch ne Vita kaufen, wenn sie es genau so gut auf der PS3/Xbox360/PC spielen können. Diese Argumente ziehen nicht. Es sind Exklusivtitel nötig, wie z.B. das erwähnte Monster Hunter, oder ein Kingdom Hearts/Final Fantasy/Dragon Quest-Titel. Große Marken gibt es im Sony Lager, sie müssen nu genutzt werden.

Auf kleine Titel zu setzen ist alles andere als schlau, dafür ist der Bekanntheitsgrad der Vita noch zu gering, zu wenige werden sagen "Zieh dir mal Spiel XYZ rein, das ist voll der Hammer!" so wie es bei Angry Birds der Fall war. Die Smartphones verbreiten sich immer mehr und die Spiele sind für jeden zugänglich, keiner wird eine Vita kaufen, wenn er es auch(selbes Argument wie zuvor) auf einem vorhandenen Gerät spielen kann.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 647 comments
[09.06.2012 - 08:50 Uhr]
DeadHeadFred:
genau das Gegenteil passiert weil SONY dem IOS/Android Markt die mit kleinen & guten Spielen bestens besetzt sind.. keine Konkurrenz bieten kann , vor allem weil die dann auf der VITA um einiges teurer sind ...so was soll Leute dazu bewegen die VITA zu kaufen ?

das ganze sagt doch nur aus wir wollen kein grosses Geld mehr da reinstecken ..
profil 22 comments
[09.06.2012 - 10:05 Uhr]
DaClaymore:
Gebe DeadHeadFred absolut recht.
Hier wurde uns eine verwaschene Form von "...die Vita? Ach ja, das war doch diese Konsole, die wir für unterwegs entwickelt haben? Mhh naja, wir haben uns entschieden sie zu einem schlechten Handy umzufunktionieren. Warum ihr trotzdem kaufen solltet? Naja, wir brauchen kein Geld mehr reinzustecken, es ist scheiße teuer, und es ist das weltweit erste Handy, mit dem man nicht telefonieren kann..."

Kann man eigentlich wirklich so ignorant sein? =O
Sollte die Vita (erwartungsgemäß) aufgrund mangelnden Supports versagen, werde ich auch der PS4 "nein, danke" sagen und mich stattdessen dem Microsoft-Lager anschließen.
Die machen zwar längst nicht alles richtig, aber wenigstens nicht alles falsch!! oO
Gott, bin ich (und wahrscheinlich nicht alleine) sauer!!!!
profil 20 comments
[09.06.2012 - 10:30 Uhr]
Mamagotchi:
Ich weiß gar nicht was ihr euch so aufregt. Er hat ja nicht gesagt, dass es nur noch kleine Spiele für die Vita geben wird. Ihr bekommt CoD, AC, Bioshock.... das ist doch was! Ich als 3DS-Besitzer bekomme solche Titel nie! Also vom Softwarenachschub sieht es doch gar nicht so schlecht aus. Kleine Spiele sind für Handhelds durchaus wichtig. Wenn man im Bus oder U-Bahn sitzt oder einfach nicht viel Zeit zum zocken hat, dann sind diese kleinen Spiele perfekt! Allerdings gibt es davon schon wirklich viele auf Smartphones, das muss ich zugeben.
profil 578 comments
[09.06.2012 - 12:21 Uhr]
TheNero:
@Mamagotchi:
Ja, die meisten Vita Besitzer / Interessierten sind im Moment sauer. Seit 2 Monaten keine neuen Titel außer Resistance, für das sich nicht jeder begeistern kann.
Ich denk aber sobald die 3rd Party Unterstützung rauskommt (wie du sagtest: AC, Bioshock uvm.) und man mehr Auswahl hat werden die Leute beruhigt. Klar das dann so eine Nachricht über App/Mini-Spiele mit wenig Euphorie aufgenommen wird :)
Aber nächste Woche kommt Gravity Rush, und die Demo war Hammer =)
profil 440 comments
[09.06.2012 - 16:23 Uhr]
yui-chan:
Früher, also in den 90ern. Da gab es Konsolen und Videospiele. Heute gibt es Konsolen, die alles können außer richtige Videospiele - und das was sie alles können, kostet nur Geld und hat keinen Nutzen, oder funktioniert nicht richtig, da DRM-Scheiss.
Wenn ich Lust auf "Apps" (Schwuchtelwort für "Programm") hätte, würde ich mir ein Hipsterfon holen.
Ich will ZOCKEN, also mich vertiefen. So wie früher auf dem Game Boy.
profil 578 comments
[09.06.2012 - 19:21 Uhr]
TheNero:
@Mamagotchi:
Siehst du ?
profil 20 comments
[09.06.2012 - 21:51 Uhr]
Mamagotchi:
Alles klar ;)
profil 288 comments
[10.06.2012 - 14:29 Uhr]
Rikaji:
sony redet soviel blumig. das macht mir angst, dass sie die realität nicht sehen. wenn ich geil auf sinnlose apps gewesen wäre hätte ich mir so ein iphone geholt. wie ja schon gesagt wurde. warum kosten die apps im psn mehr? müssen wir sony-gottheitsbonus steuer bezahlen? war interessiert an zenonia aber 5€ ist mir zuviel, für ein spiel, von dem es im app store schon teil 4 gibt fürs gleiche geld. teil 1 kostet 1 euro dort...
profil 102 comments
[10.06.2012 - 15:16 Uhr]
Cavcalade:
Kleine Spiele. Von welchen Leuten bekommt Sony nur input?

Wie einige Vorredner schon richtig angemerkt haben: Richtige Spiele müssen her! Für mich sind das Titel wie Just Cause 2, GTA, Metal Gear Solid, Monster Hunter, Hitman, Max Payne, Manhunt usw. usw.

Sony soll aufhören Meinungsumfragen mit Smartphonenutzern zu machen und richtige Gamer befragen.

Statt das Geld für die vielen kleinen Spiele auszugeben, in wenige große Titel investieren.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...