PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 11.08.2012, 18:23 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Playstation Vita, Dritthersteller, Third Party, Assassins Creed, Call of Duty, Shuhei Yoshida

News mögen:

Weitersagen:

3835°

13

Sony: Probleme mit Dritthersteller-Support für die Vita

Shuhei Yoshida's Job kann manchmal auch anstrengend sein

Manch einer mag es vielleicht vermutet haben, hier ist nun die - zumindest vorsichtige - Bestätigung: Sony hat diverse Probleme damit, Drittherstellern die PSVita schmackhaft zu machen. Dies hat nicht einfach irgendwer in die Welt gesetzt, sondern Shuhei Yoshida, Chef der Sony Computer Entertainment Worldwide Studios höchstpersönlich. Seiner Aussage zufolge habe man "mehr Probleme als vermutet", andere Publisher zur Veröffentlichung von Spielen auf dem Handheld zu bringen. Aber dies sei schließlich sein Job, heißt es da weiter, um die Wogen etwas zu glätten.

Man wolle weiterhin mit Entwicklern und Publishern im Gespräch bleiben und ihnen deutlich machen, dass auf der PSVita "großartige Erlebnisse" mit deren IP's möglich sind. Als Beweis dafür wird der kommende Exklusiv-Ableger von Assassins Creed herangezogen. In der Tat sieht es neben dem bereits genannten und Call of Duty: Black Ops Declassified zumindest mit großen Titeln von Drittherstellern in näherer Zukunft recht mau aus.

Und nun dürft ihr eure Meinung zum Thema äußern. Vielleicht habt ihr ja einen Vorschlag, der Sony den Karren aus dem Dreck zieht?


Quelle:  Gamasutra
Kommentare verstecken

13 Kommentare

profil 47 comments
[11.08.2012 - 18:57 Uhr]
Scholle12345:
Sie sollten auf jeden Fall,die Preise für die Speicherkarten halbieren.
Heute war im neuen Real-Prospekt eine Micro-SD 8 GB Karte für 8€ zu haben.
Ein God of War kommt mit sicherheit,es sollte aber früher sein als geplant.
Und wenn die Gerüchte stimmen sollten,dass GTA 5 auf der Vita kommt bin ich sicher,auch wenn es für Konsole und Co kommt ein Verkaufsschlager wird :)
profil 15 comments
[11.08.2012 - 19:01 Uhr]
unterweltler:
God of war,battlefield,GTA,Killzone und cod modern warfare
solche titel braucht die vita
profil 445 comments
[11.08.2012 - 19:07 Uhr]
Tatsu:
Wenn die PSV erst mal läuft springen auch mehr 3. Hersteller auf.
Das gleiche Problem hatte die PS3 am Anfang auch. Sony hat die PS3 aber mit ihren eigenen klasse IPs am leben gehalten.
profil 578 comments
[11.08.2012 - 19:21 Uhr]
TheNero:
@Tatsu:
Die PS3 hatte den Bonus der PS2 (treue Kundschaft) und Sony hat endlich eigene IPs mit Wiedererkennungswert veröffentlicht.

Der unmenschlich hohe Preis, die fehlende Rumble Funktion, das grottige Sixaxis und nicht zu vergessen die viel zu komplexe Hardwarestruktur haben der PS3 fast das Genick gebrochen.

Gott sei dank haben sie durchgehalten, seit dem Slim Modell ist eig. alles in Ordnung, mal abgesehen von der (kaum noch vorhandenen) Abwärtskompatibilität.
profil 15 comments
[12.08.2012 - 06:51 Uhr]
The-Dark-Knight:
1. Günstigere SD Karten sind ein Muss! Eskann nicht sein das die Spiele immer grösser werden und man für eine 8GB Karte (wo kaum etwas draufpasst) auch noch 45 € bezahlen muss!

2.Ein attraktiveres Preismodel für Filme und Serien! Ein Film sollte nicht mehr als 5 Euro kosten. Serien nicht mehr als 1€ pro Folge!

3.PS1 und PS2 Spiele im PS Store anbieten!

4. Sony könnte mal bei Kickstarter vorbei schauen. Vielleicht findet man dort für eine geringe Spende neue Vita Titel ^^

5. Ein neues Design für die Vita mit grösseren Knöpfen und neuen Farben.

6. Aktiv weitere Eigenmarken entwickeln! Serien wie Uncharted, Wipeout und Resistance sind ein guter Anfang! Jetzt sollte noch God of War, Killzone, Infamous, Gran Turismo und Co. kommen

Wenn diese 6 Punkte befolgt werden,kommen mehr Spieler was dann natürlich auch mehr Entwickler und dann noch mehr Spieler anzieht!
profil 578 comments
[12.08.2012 - 12:04 Uhr]
TheNero:
@TDK:
Dein vierter Punkt ist wirklich ne interessante Idee, das solltest du mal SCEE mailen ^^
Die sollen wieder Team Oddworld Inhabitants unterstützen ! Abe auf PSVITA :D
profil 147 comments
[12.08.2012 - 17:00 Uhr]
dershogun:
ein CoD auf ps3-niveau sollte DAS zugpferd werden. wenn ich dann noch meinen spielstand von der ps3 auf die vita und umgekehrt exportieren kann, dann wäre das megacool - CoD immer und überall. die shooter sind und bleiben die umsatzbringer im spielemarkt. CoD, MW und BF beweisen dies jedes jahr aufs neue.
profil 440 comments
[12.08.2012 - 19:05 Uhr]
yui-chan:
Die haben doch immerhin den nervigsten Kopierschutz aller Zeiten, gerade das sollte den Herstellern doch Sicherheit geben?
Oder sind es gar nicht die Raubkopierer, sondern, wie schon immer, die Inkompetenz der profitmaximierungswütigen Hersteller.
profil 578 comments
[12.08.2012 - 19:14 Uhr]
TheNero:
@yui-chan:
Nö, die Vita Käuferschaft ist einfach noch zu klein um profitabel zu sein.
profil 440 comments
[12.08.2012 - 20:43 Uhr]
yui-chan:
Dann muss man eben Werbung machen. Im Fernsehen vor allem!
Zu schönen Game Boy-Zeiten lief immer Werbung für den Gameboy selbst und für seine Spiele.
Selbst der DS bekommt mehr Werbung, auch wenn sie an Frauen und geistig Behinderte gerichtet ist. Aber immerhin.
Nicht jeder ist Internetexperte und kennt schon vor Release alle Details.
profil 16 comments
[13.08.2012 - 08:04 Uhr]
CooperVita:
Ich finde die Vita ist sehr gut designed so wie sie ist. Die Technik die drinnen ist finde ich auch super.

Das einzigste was mich wirklich stört sind die Preise.
Für eine Handeldkonsole solche Preise anzubieten für Speicherkarten, Digitale Medien und teilweise Software grenzt schon an ausbeutung.

Ich denke das einzigste was wirklich funktionieren wird ist, wenn Sony mit den Publishern die sie schon haben erstmal vorreitet und beweißt was die Konsole drauf hat.
Dann sicher noch die Preise reduzieren und Werbung, Werbung, Werbung.

Ich besitze eine Vita und muss aber leider zugestehn das die schon seit Wochen abgeschaltet ist.
profil 45 comments
[13.08.2012 - 14:12 Uhr]
RyperX:
Was meiner Meinung nach nicht so gut ist wenn sie nun einfach alle Serien von der PS3 auf die Vita "portieren".

Ehrlich gesagt wird fasst jeder der ne Vita hat auch ne PS3 haben, ich weiß nicht warum ich mir Titel die es auch auf der PS3 gibt auf den kleinen Display zocken sollte. Sieht doch am TV um einiges besser aus. Das gleiche Problem wars ja auch bei der PSP, wollte Sony ne PS2 für die Hosentasche und ging richtig gegen den Baum.

Man braucht sich ja eigentlich nur den DS und den 3DS ansehen, keine Konsolengrafik trotzdem gibts dort Spielideen in Masse und DAS fehlt der Vita eigentlich.

Weiters frage ich mich warum sich Leute beschweren das die Spiele so teuer sind. Wenn Ihr Spiele auf PS3 Niveau wollt dann muss man auch dafür zahlen.

Speicherkarten gehören wirklich günstiger gemacht. Komplette abzocke.

So hoffe man kann das da oben lesen, bin noch immer bissl fertig von gestern ;)
profil 440 comments
[13.08.2012 - 23:43 Uhr]
yui-chan:
Ich habe nur eine 360, PS2, N64, weil zu geizig für PS3 gewesen. Ich bin auch kein Neider, der andere Konsolen runtermacht. Ich messe Konsolen erst, wenn ich sie auch besitze.
Und ich wundere mich einfach, dass die PS3 alles bekommt, was geil ist - sogar Railgun Shooter wie House of the Dead (den man richtig gut auf der Vita umsetzen könnte, dank Touchscreen), Time Crisis (ebenso) und noch viele weitere Sachen. Mit dieser Hoffnung kaufte ich mir ja überhaupt die Vita. Weil es alleine schon auf PSP ein paar Metzelspiele gab. Ja, ich bin blutgeil und stehe auf süße Animemädchen. So ist das eben ^___^
Aber: Geduld ist eine Tugend, die ich auch noch erlernen muss.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...