PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Timo Zaunmüller

Datum: 14.08.2012, 20:54 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Assasins Creed, Liberation, Ubisoft, gamescom, Sony, Pressekonferenz, Trailer

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2466°

5

gamescom 2012: Neuer Trailer zu Assassins Creed: Liberation

Sony präsentiert uns neues Material auf der Gamescom

Bei der heutigen Pressekonferenz präsentierte uns Sony einen neuen Trailer zum kommenden Blockbuster Assassins Creed: Liberation. In dem kurzen Filmchen kann man u.a. sehen, wie Aveline mit ihrem Blasrohr zwei Gegner ausschaltet. Ebenso sind die "normalen" Reibereien im Bilde, die zeigen, wie die Protagonistin mit mehreren Widersachern fertig wird.

Noch dazu wurden noch zwei weitere Features genannt. Zum einen das Touch to Kill Feature, wobei ihr beim Kampf gegen mehrere Gegner diese einfach durch einen Touch markieren müsst, um sie von unserer Heldin reihum ausschalten zu lassen. Zum anderen gibt es noch das Touch to Move Feature, bei dem ihr Aveline mit dem Touchpad steuert. So kann beispielsweise ein Ruderboot mit paddel-ähnlichen Bewegungen auf dem hinteren Touchpad bedient werden.



Quelle:  Sony gamescom Pressekonferenz
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 440 comments
[14.08.2012 - 21:51 Uhr]
yui-chan:
Sehr schön. Warum nicht gleich so.
profil 578 comments
[14.08.2012 - 21:54 Uhr]
TheNero:
Nice =)
profil 200 comments
[14.08.2012 - 22:13 Uhr]
Iceman Kevin Jensen
Ich erwarte mir viel von diesem Spiel. Nachdem was ich bisher gesehen habe, hat AC bisher das größte Potential zu zeigen, dass die Vita eine Zukunft hat.
profil 43 comments
[14.08.2012 - 22:29 Uhr]
tschullo:
jo, dass sieht echt gut aus^^
profil 2 comments
[15.08.2012 - 10:49 Uhr]
Vikingjunior:
Bis jetzt für mich das beste kommende Spiel für die Vita. Ich hoffe das die Welt gross ist und der Umfang des Spieles passt
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...