PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 08.09.2012, 20:03 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Call of Duty Black Ops Declassified, Activision, Sony, Treyarch, Nihilistic, Resistance

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3710°

14

Treyarch als Berater für Call of Duty: Black Ops Declassified tätig

Nihilistic bekommt Unterstützung mit Serienerfahrung

Es gibt einen kleinen Lichtblick für alle die dachten, dass es um Call of Duty: Black Ops Declassified schlecht bestellt ist, weil es bei Nihilistic Software entwickelt wird. Diese haben bekanntlich mit Resistance: Burning Skies zumindest keinen grandiosen Job abgeliefert. Jedoch bekommen sie diesmal Unterstützung von Treyarch, die neben Infinity Ward die Hauptserie der Krach-Bumm-Orgie fabrizieren. Entgegen früherer Meldungen, man habe nichts mit dem Vita-Ableger zu tun, steht der Entwickler bei Black Ops: Declassified beratend zur Seite.

Die Handheldvariante soll die wahnsinnig tiefgründige Story der beiden Black Ops-Teile verbinden. Die beschriebene Unterstützung findet statt, damit dies korrekt geschieht. Wäre ja schließlich furchtbar, wenn Logiklücken entstünden. Ob die Kooperation darüber hinausgeht, ist nicht bekannt.

Call of Duty: Black Ops Declassifiederscheint noch in diesem Jahr. Was denkt ihr? Mindert es eure Skepsis bezüglich dem Endergebnis oder wird es so oder so gut? Teilt es uns in den Kommentaren mit!


Quelle:  Playfront
Kommentare verstecken

14 Kommentare

profil 578 comments
[08.09.2012 - 20:38 Uhr]
TheNero:
dafür das es einen Premium Preis hat, schaut es ja selbst mit Treyarch Unterstützung :P
profil 7 comments
[08.09.2012 - 21:11 Uhr]
Mallenaut:
Ich glaube, dass die Story die geringste Sorge der Fans ist.
profil 41 comments
[09.09.2012 - 00:20 Uhr]
BlueTomato:
ich hoffe nur dass nihilistic es optisch und techinsch nich wieder so verhaut wie bei RBS...
sonst hätte das spiel glaub echt potenzial
profil 407 comments
[09.09.2012 - 03:48 Uhr]
Marcel_1992:
Von dem was ich schon gesehen habe, nein danke, behaltet den Titel.^^
profil 243 comments
[09.09.2012 - 08:48 Uhr]
Shin-Chan:
Wahnsinnig Tiefgründige Story... ? von welchem Spiel redet ihr ? ;) und ob es das wirklich besser macht wenn Treyarch da noch mitmischt... na ich weis ja nicht.
profil 79 comments
[09.09.2012 - 10:22 Uhr]
Deathan Stefan Thiermann
Das mit der wahnsinnig tiefgründigen Story war ein kleiner ironischer Seitenhieb meinerseits. Ich bitte, dieses Bild-Niveau zu entschuldigen. Kommt nicht wieder vor... wirklich! ;)
profil 243 comments
[09.09.2012 - 10:40 Uhr]
Shin-Chan:
ah ok. :) dann hab ich diesen Ironischen Seitenhie wohl nicht sofort erkannt. Mein Fehler. :)
profil 578 comments
[09.09.2012 - 11:11 Uhr]
TheNero:
@Shin-Chan:
Es hätte schlimmer kommen können, wenn Infinty Ward geholfen hätte ;) So viel ich weiß sind die Treyarch Leute immernoch auf dem Boden der Tatsachen und (noch) nicht so arrogant. Außerde wollen sie ja jetzt mit Blops 2 COD wieder neue Impulse geben, sehr riskant. Das verdient Respekt (m.m.n.)
profil 15 comments
[09.09.2012 - 11:14 Uhr]
unterweltler:
Wäre schön wenn sie wenigstens den sound hinkriegen bei RBS war der ja das schlimmste was ich je gehört habe :-(
profil 273 comments
[09.09.2012 - 12:19 Uhr]
Peacewalker:
wieso steht hier genau das Gegenteil ?
http://www.psvitahub.com/2012/09/treyarch-not-consulting-on-call-of-duty.html

so, oder so das Spiel sieht nicht wirklich gut aus...
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 440 comments
[09.09.2012 - 21:18 Uhr]
yui-chan:
Resistance war unterster Durchschnitt zum Vollpreis. Für 10-20 wäre es in Ordnung, wenn das Design nicht so ganz hinhaut, kein HD ist, die KI ihren Namen nicht verdient und die schlechten Scripts erst.
Aber nicht für über 40, wo ich nicht mal ein schönes Handbuch für bekomme. Und dann verlagen die allen Ernstes einen CD-Key - auf einer Konsole, wenn ich online zocken will. Sachen gibt's.
COD wird genauso. Weil es genug Leute gibt, die noch nicht aufgewacht sind. Deswegen: Konsequent nicht kaufen.
Denn es gibt keine Ausreden mehr wie "mimimimi die Raubkopierer".
Jetzt zählen wirklich nur noch Fakten. Und die Fakten sind: Es wurde Resistance verkackt, COD wird verkackt worden sein. Zwei gute Namen wieder mal im Darmausgang.
Es würde mich wundern, wenn sie die Entwicklungskosten reinholen und auch Gewinn erwirtschaften. Wenn ja: Betrug.
Wenn nicht: Pure Dummheit, Inkompetenz und Produktion vorbei am Gamer, sondern nur noch für irgendeinen Aktionär / sonstiger BWL-Abschaum.
profil 407 comments
[09.09.2012 - 21:37 Uhr]
Marcel_1992:
Aber hey, es steht Call of Duty drauf. :D
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...