PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 08.09.2012, 21:30 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Playstation Vita, Sony, PSP, Call of Duty, Assassins Creed, John Koller

News mögen:

Weitersagen:

5046°

20

Sony: Die PSVita soll nicht mit Konsolenports überschwemmt werden!

Die Vita scheint nicht das Schicksal ihrer Vorgängerin zu teilen.

Sony ist sich offenbar darüber bewusst, welche Fehler die PSP hatte und möchte es mit der PSVita besser machen. So erteilte John Koller, der für das Marketing von Playstation-Hardware verantwortlich ist, eine Absage an zu viele Heimkonsolen-Umsetzungen.

Seiner Aussage zufolge sei die PSP überflutet mit derartigen Ports gewesen sein, wohingegen ihr Nachfolger mehr einzigartige Erlebnisse bieten soll. Koller meint, dass Handhelds nicht nur bedient werden, weil Spieler "das Wohnzimmer verlassen haben", sondern weil man sich davon Dinge verspricht, die so nicht auf Heimkonsolen möglich sind. Als Beispiele nennt er Assassins Creed: Liberation und Call of Duty Black Ops: Declassified. Und nun seid ihr gefragt: stimmt euch dies positiv, was die Zukunft der PSVita betrifft?



Quelle:  Gamasutra
Kommentare verstecken

20 Kommentare

profil 92 comments
[08.09.2012 - 21:35 Uhr]
oojope:
Ganz genau. Man soll auf der PS Vita Spiele bringen, die in der Form sonst auf einer anderen Konsole nicht möglich bzw. nicht so gut möglich gewesen wären. Tearaway ist denke ich ein sehr gutes Beispiel.
Genau das hat den Nintendo DS in meinen Augen so besonders gemacht.
profil 23 comments
[08.09.2012 - 21:54 Uhr]
IKAY:
Mir fallen jetzt aber nicht so viele Konsolenports für die PSP ein. Was soll das denn alles gewesen sein?
profil 578 comments
[08.09.2012 - 23:55 Uhr]
TheNero:
@IKAY:
God of War, Metal Gear Solid, Call of Duty, Medal of Honor, Need for Speed, Resistance (...)

@topic:
Tearaway ! Sieht echt cool aus :D So wie Patapon und LocoRoco =)
profil 35 comments
[09.09.2012 - 05:01 Uhr]
NeonVita:
Kann man nicht beides machen? Hauptsache man hat etwas zum zocken^^
profil 243 comments
[09.09.2012 - 08:44 Uhr]
Shin-Chan:
TheNero, das meiste von deinen genannten waren doch garkeine Ports... sondern genauso Serienableger für die PSP wie es nun Assasins Creed: Liberation und CoD ist für die Vita sind.

Und ja ich bin auch der Meinung das man mehr eigenständige Spiele für das jeweilige System bringen sollte.. Doch würde der Vita mal ein größeres Spieleangebot gut tun, was man aktuell vielleicht mit Ports überbrücken sollte bis es eben genug eigene Vita Spiele gibt.

Sie nun von vornherein abzusagen, empfinde ich als den falschen weg.
profil 51 comments
[09.09.2012 - 08:49 Uhr]
Pascalcw:
Allerdings wäre es auch toll wenn z.B MW4 auf beiden Konsolen erscheint und man dann PSV gegen ps3 spielen könnte das wäre allgemein mit jeder Art von Spiel Super !!!!
profil 79 comments
[09.09.2012 - 10:25 Uhr]
Deathan Stefan Thiermann
@Shin-Chan: man erteilt Ports ja keine generelle Absage! Der Fokus soll aber mehr auf exklusiver Vita-Software liegen, als das noch auf der PSP der Fall war. Und über das Spieleangebot in den nächsten Monaten gibt's eigentlich keinen Grund sich zu beschweren ;)
profil 243 comments
[09.09.2012 - 10:39 Uhr]
Shin-Chan:
Also ich kann mich immernoch beschweren.. den für mich kommt auch in den nächsten monaten kaum ein Titel der mich wirklich begeistert. Blockbusterspiele bedeutet nicht immer gleich das Sie für jeden top sein müssen.

Das Vita Regal bei den Spielehändlern ist immernoch winzig.
profil 229 comments
[09.09.2012 - 11:45 Uhr]
Ogerscherge:
Klar, der Vita ihre eigenen Spiele zu liefern ist ein edles Motiv, aber Ports sind irgendwie immer noch besser als... Naja, nichts.
Und Rollenspielfans wie ich schauen im Moment recht trüb aus der Wäsche. Und ich könnte mir vorstellen, dass ich da nicht alleine bin.
Weil auch wenn man das in Japan zu denken scheint, wissen wir hier im Westen ein gutes Rollenspiel durchaus zu schätzen.
profil 147 comments
[09.09.2012 - 12:01 Uhr]
dershogun:
auf jeden fall eine tolle aussage. nur eigenständige spiele garantieren, dass alle funktionen und möglichkeiten der VITA auch sinnvoll genutzt werden. jetzt sollen sie mal taten folgen lassen.
profil 28 comments
[09.09.2012 - 13:19 Uhr]
Cheesus:
Ich würde ziehmlich gerne ein paar Ports für die Vita sehen. Denn die Vita hat das was der PSP in meinen Augen fehlte. Zwei Analogsticks. Wenn die Ports dann auch noch mit Cross-Buy ausgestattet währen, wäre es für mich ein totaler Win. Aber da wird wohl nichts draus.
profil 12 comments
[09.09.2012 - 15:22 Uhr]
toledaro:
Ich find das toll das Sony mehr eigenständige Games für di Vita fördert aber ein paar Portierungen würde ich schon gern auf der Vita sehn.
profil 1224 comments
[09.09.2012 - 16:12 Uhr]
slo_star13:
FInde ich sehr gut. Allerdings sieht es ja mit den Exklusivtiteln doch recht gut aus. Resistance Burning SKies, Uncharted GA, Unit 13, Gravity Rush, bald kommen ja LBP, AC3 Liberation und CoD BO Declassified. Das ist doch mal ein schönes Paket wie ich finde...

Auf solche Kiddy-Games wie ein Tearaway könnte ich allerdings blendend verzichten, das sieht mir aus wie Patapon oder Loco Roco und solche Späße...Sowas kann auf dem Kiddy-3DS rauskommen, auf der Vita will ich anspruchsvolle realistische Grafiken sehen:-D. Tearaway sieht einfach uncool aus, mal ganz salopp gesagt.....Wenn es aber viele Kinder anlockt die dann eine Vita haben wollen kann es mir nur recht sein, da steigen immerhin die VKZ..
profil 578 comments
[09.09.2012 - 18:57 Uhr]
TheNero:
@slo_star:
Ich bin zwar kein "Kiddie" mehr und erwachsen bin ich bestimmt noch nicht, tortzdem ist Tearaway in meinen Augen das wichtigste Spiel für die Vita in naher Zukunft.
ich habe mir mehr als nur einmal überlegt, wegen Patapon die PSP zu kaufen, weil es keine Alternativen gab.
Uncharted, Resistance, Call of Duty, Killzone...alles Serien, die ich auch wo anders bekommen kann.
Gravity Rush war ein guter Anfang. Tearaway kann da weitermachen.
profil 1224 comments
[09.09.2012 - 19:32 Uhr]
slo_star13:
@ TheNero
"Uncharted, Resistance, Call of Duty, Killzone...alles Serien, die ich auch wo anders bekommen kann. "....Bis auf CoD ist es bei mir z.b. nicht so;-). Das liegt daran das ich keine PS3 oder eine sonstige Konsole besitze sondern reiner PC´ler bin und eben eine Vita besitze...Aber das nur mal nebenher. Tearaway sieht mir halt einfach zu bunt und zu kindsch aus, auch wenn das Spielkonzept relativ innovativ zu sein scheint...Solche Spiele passen irgendwie nicht wirklich auf die Vita, man will da irgendwie ein Nintendo-Image aufbauen un die Casual-Gamer an Land ziehen. Naja wie auch immer, ich mags halt nicht so bunt und kiddy-mäßig, ich mag halt realisitsche Grafiken. Liegt aber wohl auch daran das ich aus der PC-Ecke komme;-). Solche Titel wie Sacred 3 oder mal ein Anno oder Siedler, das wären mal Titel für die Vita...
profil 578 comments
[09.09.2012 - 20:19 Uhr]
TheNero:
Siedler, Anno, ... Age of Empires !! :D
aber ich meine auch das äußere von Tearaway, es is halt abwechslungsreicher, sowas kann der vita beileibe nicht schaden ;)
Die Serien sind nur stellvertreter, gemeint war, das die PSP nich so interessant, weil es nur sachne gab, die die meisten schon iwo anders acuh haben konnten.
ich hätt mich zB nich für die ps3 entschieden, wenns kein Uncharted/ Resistance gäbe ;)
profil 15 comments
[10.09.2012 - 11:00 Uhr]
unterweltler:
@TheNero
Willst du da mit sagen dass die psp ableger von god of war,medal of honor und resistance schlecht waren?
profil 578 comments
[10.09.2012 - 11:59 Uhr]
TheNero:
@unterweltler:
nein, aber es ging darum, das diese Spiele Serien bereits auf anderen Systemen erschienen sind und selten was neues hinzufügen.
Gegenfrage: Was ist besser, God of War 3 oder Ghost of Sparta ?
Ich hoffe du verstehst nun, worauf ich hinauswill.
profil 10 comments
[10.09.2012 - 16:36 Uhr]
Specky:
Um ehrlich zu sein, mir ist das egal ob Konsolenports kommen oder nicht, Hauptsache es kommt endlich mal überhaupt was...
profil 407 comments
[11.09.2012 - 19:52 Uhr]
Marcel_1992:
Wie sagt man so schön? "Was ein Bauer nicht kennt, dass isst er auch nicht." Die können von mir aus soviele Ports auf die Vita schmeißen wie die Lust und Laune haben.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...