PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de


Spielname:
Little Deviants

Typ:
PSVita-Spiel

Publisher:
Sony

Developer:
BigBig Studios

Genre:
Geschicklichkeit

Release:
22.02.2012 (erschienen)

Multiplayer:
bis 8 Spieler (lokal)

Altersfreigabe:
Frei ab 6 Jahre

Screenshots:
Spiel mögen:

Weitersagen:


Jetzt Bestellen:
Zum Shop:

Preview: Little Deviants

Hans-Hermann Bogen, 09.08.2011

1169°

0

Test mögen: Weitersagen:

Als Sony die PSVita der Welt erstmals vorstellte, wunderte sich der Eine oder Andere, wie denn bitteschön ein Touchpad auf der Rückseite eines Handhelden sinnvoll eingesetzt werden könne. Sony beantwortete die Frage mit einem Video von Little Deviants. Dort wurden lustige Fantasiefiguren mit einem Druck auf das Pad durch die Gegend geschoben. Wobei es nicht die Figuren sind, die man bewegt – sondern den Untergrund, auf dem sie herumkreuchen und –fleuchen! Das Interesse der internationalen Presse war geweckt: So etwas hatte es bisher wirklich noch nicht gegeben.

Inzwischen sind mehr Infos zu dem Titel aufgetaucht, und siehe da: Es ist (mal wieder) eine Minispielsammlung. Warum aber auch nicht, denn schließlich bildet diese Techdemo zum Anfassen so ziemlich alles ab, was die PSVita ausmacht. Neben dem bekannten Roll-Spiel mit der (hoffentlich) intuitiven Touchpad-Steuerung darf man z.B. Klassiker wie „Wack a Mole“ spielen, in dem per Fingerzeig auf auftauchende Deviants eingedroschen wird. Daneben gibt es eine Art Deviant-Wrestling, in dem man ebenfalls per Touchscreen mehr oder weniger sinnvoll in das Geschehen auf dem Schirm eingreifen kann. Das Mikrofon der Vita lädt in einem anderen Minispiel zum Mitsingen ein, ein Augmented-Reality-Shooter zum ballern (inklusive auf den Bildschirm „rotzende“ Roboter, deren Ausscheidungen man tunlichst wegwischen sollte), und ein Geschicklichkeitsspiel lässt den Motionsensor glühen. Insgesamt sind über 30 Spiele auf der Karte enthalten.

Grafisch wurde das Ganze sehr comiclastig und auf ein jüngeres und weibliches Publikum zugeschnitten (die einzige menschliche Person im Trailer? Eine junge Frau). Sehr bunt und vor allem flüssig, macht das Geschehen einen guten ersten Eindruck.

Prognose:
Little Deviants wurde zwar als einer der ersten Titel vorgestellt, wird es jedoch gegen die Konkurrenz aus dem Hause Sony schwer haben: Denn mit LittleBigPlanet steht nicht nur eine Minispielsammlung, sondern zusätzlich noch ein ganzes Jump n Run vor der Gunst der Käufer.

Dass es eine einfache Sammlung, die man auf iPhone und Android wohl für einen ähnlichen Preis bekommen kann (vermutlich sogar noch günstiger), zum Systemseller bringt, darf bezweifelt werden. Little Deviants sieht aber putzig genug aus, um mit Sicherheit das eine oder andere Herz erobern zu können. Die Raving Rabbits haben das ja auch geschafft.


Leserwertung:

*****

Hitkandidat
Deine Wertung:

-
Little Deviants sieht putzig genug aus, um mit Sicherheit das eine oder andere Herz erobern zu können.

Prognose
Kommentare anzeigen

0 Kommentare