PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

13k°

76

Kommentare zu: Tales of Hearts R

Test von Denis Wewetzer, am 16.04.2013, 20:00, Seite 1 von 4


Zeige Kommentare 1 bis 20:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 1005 comments
[16.04.2013 - 23:02 Uhr]
Xelyna:
Dafür das die Tales of Reihe am versinken ist , scheint es Merkwürdiger weiße eine extrem Starke Marke in Japan zu sein was deine These irgendwie widerspricht...

Grad in Heutigen zeiten ist Grafik in JRPG´s zweitrangig, sie alle sind Grafisch meistens eher anderen Genres hinterher, deine These trifft villeicht auf die Action und Shooter Genre zu weil viele von ihnen leider sonst eher nur durchschnittliche kost zu bieten haben, aber ich glaube hier verfehlt deine These stark.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 1005 comments
[16.04.2013 - 23:58 Uhr]
Xelyna:
Dann musst du andere zahlen haben als ich den in Japan sind die teile weiterhin sehr beliebt, und was auserhalb Japan ist interessiert die da wenig, fakt ist es ist erfolgreich, und der erfolg einer Marke ist nicht von seiner Internatinalität abhängig.

Wenn du dir deine Prioritäten so setzt ist es deine sache.
profil 2553 comments
[17.04.2013 - 01:36 Uhr]
Kratos:
Tales of ist momentan besser als FF meiner Meinung nach-.-

Ganz Ehrlich Slashman: ich spiel 10000x lieber ein grafisch nicht ganz so anspruchsvolles Tales of- als ein superrealgrafikmonstriges FF13/2 etc. :P

und noch was: Tales of würde mir in dieser superscharfen FF-Grafik überhaupt nicht mehr gefallen. Der Charme, den diese Serie für mich ausstrahlt, KANN ich (und offensichlich so ziemlich viele Japaner auch) nur in diesem Grafikstil genießen^^

joah...solang ich keine unerkennbaren 2D Pixel vor mir habe, genieße ich lieber die grandiose Story und das spaßige Kampfsystem^^ ich find die Games sind schön genug, selbst wenn es DS-Grafik (nicht 3DS wohlgemerkt xD ) wäre, die wir da auf der Vita serviert bekämen^^
profil 80 comments
[17.04.2013 - 10:36 Uhr]
SunWukong:
Leute, seid Ihr schon so auf dem Anti-Mainstream-Trip, dass ihr einen lieblosen Port und somit ein technisch mangelhaftes Produkt verteidigen müsst? Ein einzigartiger Stil kann auch mit neuester Technik realisiert werden und davon profitieren, siehe Ni No Kuni. So ein Spiel wünsche ich mir für die Vita. Bei diesem Fall haben aber Publisher und Entwickler wenig Respekt für die Plattform Vita. Für den Westen sowieso nicht, bestenfalls wird uns hier ein DS-Spiel mit englischen Untertiteln zum Preis eines Uncharted: Golden Abyss. Sowas kann man nicht unterstützen. Wie man was Altes sinnvoll mit Herzblut aufpoliert und sogar erweitert, sieht man ja am Beispiel Persona 4: Golden. Nur weil ein Genre sich hier rar macht, sollte man den Machern nicht den Eindruck bescheren, jeden Dreck dankbar zu zu kaufen.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 2553 comments
[17.04.2013 - 15:48 Uhr]
Kratos:
@slash: na schön, dann ändere ersetze eben ff mit einem grafisch anspruchsvollen Spiel deiner Wahl, das ändert nichts an meiner kernaussage.
Warum soll ein Entwickler Geld und Zeit (egal, wie viel) in eine bessere Grafik investieren, wenn die Zielgruppe diese nicht braucht? Die meisten spielen j-rpgs wegen der Story und dem gameplay, sprich kampfsystem.
Ich mein, nur weil ich n 300PS Auto hab muss ich ja auch nicht permanent in höchstgeschwindigkeit fahren..kurz gesagt, ich hab mir die vita gekauft, um weiterhin exklusivtitel darauf spielen zu können. Du vielleicht nicht, aber ich xD
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
Der User GaLaTaSaRayRayRay wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
Der User Slashman wurde gesperrt. Sein Kommentar wird somit zensiert.
profil 2553 comments
[17.04.2013 - 17:56 Uhr]
Kratos:
Heh, weiß gar nicht wo ich anfangen soll xD

Erstmal ist das n Spiel, das schon vor kurzem auf DS erhältlich war. Da in Japan so gut wie jeder nen DS hat, wird die Mehrheit der J-RPG-Fans das Spiel schon gezockt haben, daher die geringen Verkaufszahlen.

Call of Duty, etc. ist ja n komplett anderes Genre. Wenn sich diese Games so gut verkaufen, dann hat das nix mit Tales-Games zu tun.

Es gibt halt einfach Entwicklern, die nicht als oberste Priorität die Grafik im Sinn haben, sondern Story und Kampfsystem, Atmosphäre und Flow. Es gibt viele Spieler, die das mehr schätzen, sonst gäbe es keine so schwachen Handhelds wie DS und 3DS xD mal ganz abgesehen von dem ganzen Handymist, aber gut, ist wieder n anderes Thema-.-

Und zuletzt, um deine Frage zu beantworten: JA, mir IST die Grafik zu 80% scheissegal xD da ist mir z.B. Sprachausgabe und wie schon 1000x gesagt, Story und Gameplay, Ladezeiten, Wiederspielwert, Atmosphäre, etc. etc. wichtiger.

Warum und wie und weshalb sich westliche RPGs besser verkaufen, ganz ehrlich, interessiert mich gar nicht. Ich steh auf J-RPGs^^ und die Tales of-Reihe trifft genau meinen Nerv. Vielleicht könntest du sogar sagen, ich hab da ne rosarote Brille auf und sehe nur noch das Positive xD

aber nur, weil mir Grafik unwichtig ist, heißt es nicht, dass ich sie verabscheue ;)
ich erfreu mich an hübscher Grafik genauso, aber wenn ich dann seh, dass es deswegen Framerateeinbrüche oder Ladezeiten (selbst über 3 Sekunden kann schon nervtötend sein, je nachdem wo-.-) gibt, wünschte ich mir, ich könnte sie meinen Wünschen entsprechend zurückschrauben.

profil 970 comments
[17.04.2013 - 18:19 Uhr]
erko:
Ich mag JRPG's zwar, aber da ich auch einen gewissen anspruch an die Optik stelle, komt es mir wohl nicht ins Haus. ^-^
Sol nicht heißen das ich Grafik versessen bin, aber das ist mir das doch zu trashig.
Auch Schlechte Grafik sind Indizien auf ein Halbfertiges Produkt, so für nen 15ner nehm ich es gerne mit.
Aber nicht zum Vollpreis... . ^^'
profil 970 comments
[17.04.2013 - 18:20 Uhr]
erko:
Sorry, Doppelpost. ^-^'
profil 2553 comments
[17.04.2013 - 19:01 Uhr]
Kratos:
ich bin der letzte, der irgendwem vorschreiben will, was er zu holen hat und jeder hat eben seine Meinung^^

Ich werd aber die Story von Hearts R keineswegs verpassen, sollte es irgendwann hier releast werden, auf welcher Spielkonsole auch immer (außer xbox, haha xD)
profil 1005 comments
[17.04.2013 - 20:48 Uhr]
Xelyna:
Leute, seid Ihr schon so auf dem Anti-Mainstream-Trip, dass ihr einen lieblosen Port und somit ein technisch mangelhaftes Produkt verteidigen müsst?

Ich sehe nur nicht ganz deinen Punkt wo das ein Mangelhaftes Produkt ist.

mit englischen Untertiteln zum Preis eines Uncharted: Golden Abyss

Finde ich auch eine schweinerei, diese 6 stunden shooter pampe sollte maximal 10 bis 20 euro kosten.... Übrigens kann ich englisch, sehe also darin kein Problem, ich hab zwar nichts gegen deutsche Texte, aber dann bitte nur Optional damit ich es weithin auf Englisch genießen kann, und warum ich in fall einer Lokalisierung noch mal ein halbes jahr bis Jahr warten soll nur damit der Entwickler mehr zeit und Kosten reinsteckt, und es sich dann sowieso nicht wirklich mehr Kaufen weiß ich auch nicht, wer japano RPG´s viel und gern Spielt ist Englische Texte gewöhnt, zugegeben, ist dadurch villeicht eine Fanbase die innerhalb von Deutschland jüngere Leute nicht wirklich einen Zugang gewehrt, aber so ist das nun mal.

Wie man was Altes sinnvoll mit Herzblut aufpoliert und sogar erweitert, sieht man ja am Beispiel Persona 4: Golden

Das ding ist wirklich gut keine Frage, aber hast du schon mal das Original gespielt? Es wurde wie Typisch für ein HD Remake angepasst, aber wirklich hervorzuheben in der Masse der HD Remakes finde ich es nicht, weder durch die etwas aufgehübschten Texturen, noch durch die Änderung von Chies stimme, auch wenn die jetzt sehr passend ist.

Aber wenn du ein Beispiel nehmen willst dann doch lieber so sachen wie Starfox oder das Ocarina of Time Remake.

Generell ist es aber so das Selten wirklich mehr gemacht wird bei einem Port, wenn dir das ein Dorn im Auge ist ist es dein gutes Recht so etwas nicht zu Kaufen.

Nur weil ein Genre sich hier rar macht, sollte man den Machern nicht den Eindruck bescheren, jeden Dreck dankbar zu zu kaufen.

Also eigendlich sehe ich an meiner Vita Bibliothek nicht wo das Genre rar ist... und an dem ständigen Schrei nach Westlichen Titel sobald etwas japanisches angekündigt wird erweckt auch die Community nicht den eindruck

Warum geht es den japan RPGs im vergleich dazu schlecht?

Denen geht es in Japan nicht schlecht, nur auserhalb Japan, und das würde auch eine bessere Grafik nichts ändern sondern an das desinteresse der Jugend an spielen die mehr als Schlauchlevel und Action ist, die Kaum Frusttoleranz haben usw. Dark Souls hat schon gezeigt wie sehr es die Spielerschaft Spaltet, vielen ist es "zu frustrierend" Dark souls hat aber auch gezeigt das so einem kleinen Entwickler bei so einem Projekt sogar ein PC port scheinbar noch genug einbringt um so etwas durchzuziehen.

Wenn mein Bruder ein RPG sieht rollt er schon mit den augen, egal ob es da Final Fantasy oder sonst was ist, wenn die Kids hier was interessiert dann Maximal Action RPG´s, was man auch an den Markt hier sieht, sowas bekommt selbst die Xbox 360 regelmässig ab, und ganz ehrlch das was hier RPG genannt wird sind diese namen nicht wert...

Eines davon ist Mass Effect, The Witcher 2 zeigt auch, das Grafik die gut umgesetzt ist kein Nachteil ist

Die zeigen vor allem eins, das sie sich nur ordentlich verkaufen wenn sie immer mehr an den Mainstream angepasst werden und sich ordentlich mit Action brüsten, mit JRPG haben die nichts zu tun, und selbst mit RPG haben sie kaum noch was zu tun, ich bitte dich.

Dragon Age hatte übrigens seiner zeit eine schon sehr mittelmässige Grafik, war aber ein erfolg und hatte seine Fanbase was deiner These wiederspricht, hat aber auch nichts mit einem JRPG zu tun, aber selbst diese Reihe wurde einfach zu einem Lieblosen und Belanglosen Action match ungewerkelt.

Einzig und allein Dragons Dogma hat noch irgendwie etwas Japanisches obwohl es sich auch schon sehr an den Westen Anbiedert, und doch merkt man einfach dieses Japanische Gameplay an, sei es im Verwalten der Items, oder dem Schwirigkeitsgrad, den Langen reisen die eben nicht vereinfacht werden, Lebensmittel die Organisiert werden wollen. Wo wieder zeigt was die Japaner eigendlich vom Rollenspiel verstehen, da ist eine Nacht einfach Dunkel und Gefährlich, man läuft mit seiner Gruppe durch den Wald muss auf das Öl in seiner Lampe achten

Einfach vergleichen und dich fragen warum verkaufen sich diese Westlichen RPGs viel besser obwohl ihnen vieles an Umfang und Story fehlt? Ich sags dir, das was sie an den anderen vermasseln machen sie mit der Presentation wieder gut.

Was aber nicht an den beeindruckenden Grafik gerüsst liegt sondern einfach so Runtergebrochen werden das selbst der dümmste Casual spieler irgendwie ohne viel anspruch durchs spiel kommt und man eben das RPG so Kastriert das man am ende ja doch wieder ein COD mit viel Blabla hat.

xelüna (das ist meine rache dafür, dass du meinen namen falsch geschrieben hast)

Och, jetzt bin ich aber so gekränkt besonders wenn das von jemand mit so gehaltvollen beiträgen kommt :( buhu

das spiel kann nix, ist nur da für japan aber nbeues cod kommt hierhin, dann kann man auch wieder geile spiele spielen!

So sinnvoll, so gehaltvoll...

Wow knapp 70.000 Verkaufte Spiele nach 5 Wochen... Also ich nenne sowas einen Flop

Davon das wir mal absehen das du allgemein der Wert der Marke an einem teil festmachen willst, wenn wir uns die Hardware basis der Vita anschauen, und wie viel wohl der Port gekostet hat, und wir uns dann noch vor augen halten das wir von einem Teil reden den ein großteil schon gespielt hat...naja da bleibt nicht viel übrig, schauen wir uns aber andere teile an und machen wie du nicht den wert einer Marke an diesen einen teil fest sieht das ganze schon anders aus, davon das wir mal absehen das die Vita schon gezeigt hat was für zahlen hier als Erfolgsmeldung verbucht werden.

Viele Japan RPGs schaffen es nichtmal 1 mio verkaufte Einheiten zu erreichen


Jetzt würde ich eben gern wissen warum das relevant sein sollte wenn man solche Zahlen nicht brauch, besonders da wir von einer Vita reden, und dann noch von einer hardware basis die wir mal nur auf Japan Fokusieren, so viel bleibt da gar nicht mehr übrig, es ist aber eben so, ein Spiel ist ein erfolg wenn es gewinn einfährt für den Entwickler.

profil 1 comments
[17.04.2013 - 21:37 Uhr]
XeIyna:
Leute, seid Ihr schon so auf dem Anti-Mainstream-Trip, dass ihr einen lieblosen Port und somit ein technisch mangelhaftes Produkt verteidigen müsst?

Ich sehe nur nicht ganz deinen Punkt wo das ein Mangelhaftes Produkt ist.

mit englischen Untertiteln zum Preis eines Uncharted: Golden Abyss

Finde ich auch eine schweinerei, diese 6 stunden shooter pampe sollte maximal 10 bis 20 euro kosten.... Übrigens kann ich englisch, sehe also darin kein Problem, ich hab zwar nichts gegen deutsche Texte, aber dann bitte nur Optional damit ich es weithin auf Englisch genießen kann, und warum ich in fall einer Lokalisierung noch mal ein halbes jahr bis Jahr warten soll nur damit der Entwickler mehr zeit und Kosten reinsteckt, und es sich dann sowieso nicht wirklich mehr Kaufen weiß ich auch nicht, wer japano RPG´s viel und gern Spielt ist Englische Texte gewöhnt, zugegeben, ist dadurch villeicht eine Fanbase die innerhalb von Deutschland jüngere Leute nicht wirklich einen Zugang gewehrt, aber so ist das nun mal.

Wie man was Altes sinnvoll mit Herzblut aufpoliert und sogar erweitert, sieht man ja am Beispiel Persona 4: Golden

Das ding ist wirklich gut keine Frage, aber hast du schon mal das Original gespielt? Es wurde wie Typisch für ein HD Remake angepasst, aber wirklich hervorzuheben in der Masse der HD Remakes finde ich es nicht, weder durch die etwas aufgehübschten Texturen, noch durch die Änderung von Chies stimme, auch wenn die jetzt sehr passend ist.

Aber wenn du ein Beispiel nehmen willst dann doch lieber so sachen wie Starfox oder das Ocarina of Time Remake.

Generell ist es aber so das Selten wirklich mehr gemacht wird bei einem Port, wenn dir das ein Dorn im Auge ist ist es dein gutes Recht so etwas nicht zu Kaufen.

Nur weil ein Genre sich hier rar macht, sollte man den Machern nicht den Eindruck bescheren, jeden Dreck dankbar zu zu kaufen.

Also eigendlich sehe ich an meiner Vita Bibliothek nicht wo das Genre rar ist... und an dem ständigen Schrei nach Westlichen Titel sobald etwas japanisches angekündigt wird erweckt auch die Community nicht den eindruck

Warum geht es den japan RPGs im vergleich dazu schlecht?

Denen geht es in Japan nicht schlecht, nur auserhalb Japan, und das würde auch eine bessere Grafik nichts ändern sondern an das desinteresse der Jugend an spielen die mehr als Schlauchlevel und Action ist, die Kaum Frusttoleranz haben usw. Dark Souls hat schon gezeigt wie sehr es die Spielerschaft Spaltet, vielen ist es "zu frustrierend" Dark souls hat aber auch gezeigt das so einem kleinen Entwickler bei so einem Projekt sogar ein PC port scheinbar noch genug einbringt um so etwas durchzuziehen.

Wenn mein Bruder ein RPG sieht rollt er schon mit den augen, egal ob es da Final Fantasy oder sonst was ist, wenn die Kids hier was interessiert dann Maximal Action RPG´s, was man auch an den Markt hier sieht, sowas bekommt selbst die Xbox 360 regelmässig ab, und ganz ehrlch das was hier RPG genannt wird sind diese namen nicht wert...

Eines davon ist Mass Effect, The Witcher 2 zeigt auch, das Grafik die gut umgesetzt ist kein Nachteil ist

Die zeigen vor allem eins, das sie sich nur ordentlich verkaufen wenn sie immer mehr an den Mainstream angepasst werden und sich ordentlich mit Action brüsten, mit JRPG haben die nichts zu tun, und selbst mit RPG haben sie kaum noch was zu tun, ich bitte dich.

Dragon Age hatte übrigens seiner zeit eine schon sehr mittelmässige Grafik, war aber ein erfolg und hatte seine Fanbase was deiner These wiederspricht, hat aber auch nichts mit einem JRPG zu tun, aber selbst diese Reihe wurde einfach zu einem Lieblosen und Belanglosen Action match ungewerkelt.

Einzig und allein Dragons Dogma hat noch irgendwie etwas Japanisches obwohl es sich auch schon sehr an den Westen Anbiedert, und doch merkt man einfach dieses Japanische Gameplay an, sei es im Verwalten der Items, oder dem Schwirigkeitsgrad, den Langen reisen die eben nicht vereinfacht werden, Lebensmittel die Organisiert werden wollen. Wo wieder zeigt was die Japaner eigendlich vom Rollenspiel verstehen, da ist eine Nacht einfach Dunkel und Gefährlich, man läuft mit seiner Gruppe durch den Wald muss auf das Öl in seiner Lampe achten

Einfach vergleichen und dich fragen warum verkaufen sich diese Westlichen RPGs viel besser obwohl ihnen vieles an Umfang und Story fehlt? Ich sags dir, das was sie an den anderen vermasseln machen sie mit der Presentation wieder gut.

Was aber nicht an den beeindruckenden Grafik gerüsst liegt sondern einfach so Runtergebrochen werden das selbst der dümmste Casual spieler irgendwie ohne viel anspruch durchs spiel kommt und man eben das RPG so Kastriert das man am ende ja doch wieder ein COD mit viel Blabla hat.

xelüna (das ist meine rache dafür, dass du meinen namen falsch geschrieben hast)

Och, jetzt bin ich aber so gekränkt besonders wenn das von jemand mit so gehaltvollen beiträgen kommt :( buhu

das spiel kann nix, ist nur da für japan aber nbeues cod kommt hierhin, dann kann man auch wieder geile spiele spielen!

So sinnvoll, so gehaltvoll...

Wow knapp 70.000 Verkaufte Spiele nach 5 Wochen... Also ich nenne sowas einen Flop

Davon das wir mal absehen das du allgemein der Wert der Marke an einem teil festmachen willst, wenn wir uns die Hardware basis der Vita anschauen, und wie viel wohl der Port gekostet hat, und wir uns dann noch vor augen halten das wir von einem Teil reden den ein großteil schon gespielt hat...naja da bleibt nicht viel übrig, schauen wir uns aber andere teile an und machen wie du nicht den wert einer Marke an diesen einen teil fest sieht das ganze schon anders aus, davon das wir mal absehen das die Vita schon gezeigt hat was für zahlen hier als Erfolgsmeldung verbucht werden.

Viele Japan RPGs schaffen es nichtmal 1 mio verkaufte Einheiten zu erreichen


Jetzt würde ich eben gern wissen warum das relevant sein sollte wenn man solche Zahlen nicht brauch, besonders da wir von einer Vita reden, und dann noch von einer hardware basis die wir mal nur auf Japan Fokusieren, so viel bleibt da gar nicht mehr übrig, es ist aber eben so, ein Spiel ist ein erfolg wenn es gewinn einfährt für den Entwickler.
profil 970 comments
[17.04.2013 - 21:44 Uhr]
erko:
@Xelyna:
Made my day! :D
profil 1005 comments
[17.04.2013 - 22:58 Uhr]
Xelyna:
Ich bin mir bei ihm auch nicht sicher ob er das wirklich ernst meint, übrigens ist auch seb in letzter zeit sehr ruhig und Plötlich tauchen 2 Personen auf, Galalala, und mein Imitator der mir Grußelige (nein sie nicht grußelig netter versuch) PN schickt, und alle Accounts unserer neuen Freunde sind neu und nach der riesen Diskusion gewesen....

Zufall oder nicht? Planet Vita, dein Mystery Krimi portal, diesen monat extra Mystisch passend zum Titel Zero Escape auf PSN Plus ;D

edit: und bevor sich unser seb gleich entrüstet zu wort meldet, war ausnahmsweise mal nicht ernst gemeint.
profil 2553 comments
[17.04.2013 - 23:36 Uhr]
Kratos:
@Xelyna (oder Xelüna? haha xDDD):
Puh, schön, dass noch jemand versucht, die Vorzüge und den Sinn von J-RPGs klarzustellen^^
es ist zwar beinahe unmöglich, manchen Leuten beizubringen, was ein J-RPG ausmacht, aber trotzdem kann ich nicht einfach still rumsitzen, wenn mein Lieblingsgenre in der Luft zerrissen wird xD
Zeige Kommentare 1 bis 20:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!