PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de


Spielname:
Toukiden: The Age of Demons

Typ:
PSVita-Spiel

Publisher:
Tecmo Koei

Developer:
Omega Force

Genre:
Rollenspiel

Release:
14.02.2014 (erschienen)

Multiplayer:
1-4 Spieler

Altersfreigabe:
Frei ab 12 Jahre

Screenshots:
Spiel mögen:

Weitersagen:


Jetzt Bestellen:
Zum Shop:

Preview: Toukiden

Altin Bujupaj, 23.06.2013

4215°

10

Test mögen: Weitersagen:

Also Tecmo Koei kann man doch nur lieb haben, nicht wahr? Erst kriegen wir Kost wie Dynasty Warriors: Next, dann folgt rasch noch Dead or Alive 5+, dann bringen sie auch noch Atelier Totori und Meruru für die Vita und nun können wir uns bald noch auf Toukiden freuen! Von mir bekommt die gute Firma auf jeden Fall einen Gratis-Knuffer! Mit Toukiden möchte der Firmenriese dem Genre des Monsterjagens nachfolgen – ist auch verständlich wenn man betrachtet, dass Soul Sacrifice schon sehr viele Vita-Besitzer willkommen heißt. Doch was verbirgt sich hinter dem Dämonenschnitzler? Finden wirs heraus!

Schaffe schaffe, Rüstung schmiede
Toukiden wurde erst letztes Jahr auf der Tokyo Game Show präsentiert. Hergestellt wird das Spiel von dem Team Omega Force, welche sich mit der Dynasty Warriors-Reihe einen großen Namen machen konnten. Um Zeichnungen und die Charakterdesigns kümmert sich Hidari, welcher auch für Gust‘s Atelier Ayesha in derselben Funktion war. Erst wenig war anfangs über das Spiel bekannt. In üblicher Monster Hunter-Manier würde man zahlreiche Monster, oder in diesem Fall Dämonen bekämpfen, doch nicht mit allzu üblich gesehenen Waffen. Neben dem Katana und dem Langbogen kann man sich beispielsweise auch für eine Kettensichel entscheiden, welche Schnelligkeit und Reichweite kombiniert, oder sogar mit Fausthandschuhen die Dämonen schön weichprügeln. Auch Doppelschwerter und Speere sind vertreten, womit man auf jeden Fall etwas für jedermann hat!

Als Mitglied des Mononofu-Stammes, welcher die Menschheit vor den bestialischen Angriffen der zahlreichen Dämonen schützen will, erfüllt man, wie man es nicht anders kennt, Missionen und schmiedet dabei neue Waffen und Rüstungen. Neben einem sehr fernöstlichen Setting möchte man auch den Fokus auf die sogenannten Mitama setzten: Diese sind Helden aus der japanischen Geschichte, welche in spiritueller Form auftreten. Mit diesen kann man seine Waffe verstärken und beispielsweise mit elementaren Attributen oder neuen Skills versehen. Mit über 200 verschiedenen Mitama kann man sich auf jeden Fall auf viel Individualität gefasst machen!

Dir fehlt da irgendwie ein Arm!
Wie bereits erwähnt kann man sich bei Toukiden auf viele „Geh mal dieses Monster töten“-Missionen gefasst machen, aber natürlich kann man diese auch mit anderen Kollegen im 4-Spieler Multiplayer bewältigen. Doch sollte man nicht den Singleplayer dabei vernachlässigen. So verspricht der Producer Kenichi Ogasawara, dass man sich hier von der Menge abheben will und dem Spieler eine sehr detailreiche und lange Geschichte erzählen möchte. Die Gegner werden sowohl in großer als auch in kleiner Form vertreten sein: Sehr reizend hierbei ist, dass man die größeren Feinde sogar so stark verletzen kann, dass Körperteile fallen können. Es sei daher auch keine Überraschung, dass bei bestimmten Gegnern der Angriff einer bestimmten Körperstelle zum Sieg oder zur Niederlage führen kann.

Japanische Geschichte für Anfänger
Auch grafisch kann sich Toukiden sehen lassen. Die Monster und der Protagonist sehen sehr detailliert aus und auch die Umgebungen spielen sehr der altjapanischen Geschichte zu. Momentan sind mehr als fünf verschiedene Gebiete bekannt, welche sich über Wüsten oder Vulkane bis hin zu Gebirgsebenen erstrecken. Hier kann man auf jeden Fall mit noch mehreren Umgebungen rechnen und sicherlich wird es auch dementsprechend noch mehrere verschiedene Dämonen geben, die man nach Belieben kleinhacken kann.

In Japan wird Toukiden schon am 27. Juni erhältlich sein. Bereits im japanischen PSN-Store ist auch schon eine spielbare Demo erschienen. Eine Bestätigung für den Westen gibt es auch, dennoch beläuft sich dieser auf keinen genauen Releasetermin: So soll Toukiden noch in diesem Jahr, im vierten Quartal auch im Westen entscheiden. Ob wir es digital, oder als Retail, oder beides serviert bekommen ist auch noch ungewiss.



Prognose:
Was kann man groß sagen? Toukiden sieht super aus, es scheint definitiv nicht ein 0815-Monster Hunter Klon zu sein und um Himmels Willen – alleine die Waffenvielfalt lässt mich schon förmlich sabbern. Ich glaube, dass uns hier ein Spiel im ähnlichen Kaliber wie Soul Sacrifice oder Gravity Rush bevorsteht. Natürlich wissen wir erst mehr, wenn es auch weitere Details für die Vollversion selbst gibt, aber eines ist sicher – sie haben nicht nur mein Interesse geweckt, sondern haben nun auch meine ganze Aufmerksamkeit!

Leserwertung:

*****

Noch keine
Deine Wertung:

-
Womöglich mit Killzone Mercenary und Ys IV eines der potentiellen Pflichtkäufe dieses Jahres!

Prognose
Kommentare anzeigen

10 Kommentare