PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

5755°

12

Kommentare zu: Hotline Miami

Test von Christian Nork, am 02.07.2013, 13:20, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 12:
profil 593 comments
[02.07.2013 - 13:54 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Da kann ich nur mein Amen dazugeben :) Das Spiel ist wirklich ein Pflichtkauf.
profil 91 comments
[02.07.2013 - 18:36 Uhr]
Georgi-091:
Das Spiel ist echt verdammt gut, aber ich finde nicht, das ein zu hoher Schwierigkeitsgrad, ein Minus-Punkt verdient. Für mich ist das eher ein Plus-Punkt :)
profil 2553 comments
[02.07.2013 - 21:55 Uhr]
Kratos:
@Georgi-091:
jo, da sieht man mal wieder wie verweichlicht die aktuelle Generation von Gamern ist xD zu NES, GB und SNES Zeiten (und PS auch noch) gehörte ein hoher Schwierigkeitsgrad noch zum guten Ruf und jetzt....kriegt man schon ne Trophy, wenn man es schafft, auf "neues Spiel" zu drücken xD
profil 594 comments
[02.07.2013 - 22:11 Uhr]
Azure Denis Wewetzer
@Kratos Ich schätze du hast "Deadpool" noch nicht gespielt. ;P Da gibt es nämlich gleich zwei. ^^
Abgesehen davon ist der hohe Schwierigkeitsgrad hier ja nicht schlichtweg als negativer Faktor erwähnt, es muss aber dazu gesagt sein, dass die Herausforderung nicht jedem Spieler liegt.
profil 593 comments
[02.07.2013 - 22:24 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
@Kratos:
In einiger Hinsicht ist das Spiel ein Mix beider Generationen. Das Spiel wäre um Längen schwerer, wenn deine Continues begrenzt wären. Daher finde ich das Spiel nicht notwendigerweise genauso schwer wie einige Titaniumnüsse alá Battletoads oder Smash TV. Damit untermauere ich natürlich nicht, dass HL ein einfaches Spiel ist - ganz im Gegenteil. Nur ist die Bestrafung für einen Tod im Spiel sehr milde, wenn man das so ausdrücken kann.

Ich bin einer der Menschen die Herausforderungen lieben - je härter desto besser :D
profil 314 comments
[03.07.2013 - 09:45 Uhr]
Trunx Christian Nork
ich denke auch, dass der Schwierigkeitsgrad eher der Gag an dem Spiel ist: Das immer wieder anrennen und den gleichen Fehler machen, bis man draus lernt, ist das Salz in dieser Suppe. Trotzdem habe ich schon von mehreren Leuten gehört, dass sie das zu sehr frustriert.

Bin erstaunt, dass hier noch keiner mit "die Babygrafik könnt ihr euch sonst wo hinstecken" kommentiert hat.
profil 440 comments
[03.07.2013 - 11:35 Uhr]
yui-chan:
Zu den Testkriterien: Es wäre auch traurig, wenn 16bit-Grafik nicht flüssig laufen würde :3
Zum Spiel: Scheint so wie ein Manhunt in 2D. Auf dem PC war es Augenkrebs, auf der Vita passt so ein Spiel perfekt.
profil 70 comments
[03.07.2013 - 11:35 Uhr]
lordreo:
An diese Retrografik haben wir uns langsam gewöhnt. Mittlerweile kommt es mir so vor als sehe jedes zweite neue Spiel für die Vita so aus.
profil 968 comments
[03.07.2013 - 13:35 Uhr]
One
Statistisch gesehen sieht derzeit jedes 1,3 Spiel so aus ;)
profil 2553 comments
[04.07.2013 - 23:30 Uhr]
Kratos:
@Azure: hab Deadpool ne Weile über youtube geguckt (zu kurze Spielzeit, um Geld dafür auszugeben), also weiß ich über die Trophysache bescheid, haha xD
zu der Schwierigkeitsgeschichte, ich habe Hotline Miami nicht gespielt, also kann ich nich wirklich was dazu sagen, aber wenn die Levels nicht wirklich unfair sind würd ich den hohen Schwierigkeitsgrad nicht als negativen Punkt erwähnen..zwar wohl auch nicht als positiven, aber im Fazit hätte man doch prima Platz xDD

@Ailtin: ich für meinen Teil finde, man sollte einfach mehrere Schwierigkeitsgrade anbieten. So hat jeder, was er will. Klar ist das zusätzliche Arbeit, erhöht aber auch den Wiederspielwert^^
Ich zum Beispiel fang ein Spiel immer auf "normal" oder "schwer" (wenn es 4 oder 5 Grade gibt) an und wenn mir das Spiel gut gefallen hat, will ich es meistens auf der höchsten Stufe meistern^^
profil 593 comments
[05.07.2013 - 04:16 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Das Spiel hat auch eine Art veränderbaren Schwierigkeitsgrad wenn mans so will: Es gibt im Spiel einen Zeitbonus, wenn du das Level schnell hinter dir bringst. Was aber wahrscheinlich ausschlaggebender ist, ist die Präzision mit der du deine Gegner erwischst und wieviele du in einer Kombo erledigen kannst. Mit all diesen Faktoren setzt sich dann ein Rating von A+ bis F zusammen. Willst du an neue Waffen oder Masken rankommen, solltest du bestmögliche Bewertungen erreichen. Und dann gibt es natürlich die obligatorische Ich-Habe-Das-Spiel-Perfektioniert Trophy in welcher du alle 19 Missionen auf A+ bewältigen muss. Ein Segen sage ich dir xD
profil 2553 comments
[05.07.2013 - 13:20 Uhr]
Kratos:
heh, mit nem Rating-System kann man natürlich auch an die Sache rangehen^^
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!