PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de


Spielname:
The HD Adventures of Rotating Octopus Character

Typ:
PSN Spiel

PSN Preis:
2,99 €

Publisher:
Dakko Dakko

Developer:
Dakko Dakko

Genre:
Geschicklichkeit

Release:
29.05.2013 (erschienen)

Multiplayer:
1 Spieler

Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre

Screenshots:
Spiel mögen:

Weitersagen:



The HD Adventures of Rotating Octopus Character

Kurztest: The HD Adventures of Rotating Octopus Character

Michael Holder, 29.08.2013

1767°

0

Test mögen: Weitersagen:

Die Oktopoden überfluteten die Welt der Videospiele. Angefangen hat es mit der eindrucksvollen E3-Präsentation von Octodad! ein zugegebenermaßen durchaus gutaussehender Titel. Wer wollte nicht schon immer als Undercover-Oktopus die Vaterrolle übernehmen? Auch bei unserem heutigem Spiel The HD Adventures of Rotating Octopus Character geht es, wie der Name schon verrät, um die schleimigen Tierchen. Eines schönen Tages wird die Welt von genau diesen beherrscht werden. Ich schwöre es!

Der allumfassende Name
Wenden wir unserem Blick doch wieder dem Namen zu: The HD Adventures of Rotating Octupus Character ist so schön gewählt, dass er eigentlich schon das gesamte Spiel zusammenfasst. Der Spieler steuert eins der orangen, sich unaufhaltsamen drehenden Tiere durch die teils gefährlichen Level. Ziel ist das Einfangen der unzähligen kleinen Artgenossen, die sich überall in der Spielwelt tummeln. Doch eine Geschichte ohne wirklichen Bösewicht wäre doch nichts, oder? Genau, und deshalb gibt es auch im Leben der Oktopoden böse Gegenspieler. Diese treten als klassische von A nach B laufenden Gegner auf, von denen eigentlich keine allzu große Gefahr ausgeht. In manchen Levels gibt es sogar gar keine Gegner und wenn sie einmal vorkommen, dann dienen sie eigentlich nur der Verlängerung der Spielzeit. Die meisten Tode sind auf Unvorsichtigkeit und Unkenntnis der Umgebung zurückzuführen. Kurz gesagt, wer sich reinhängt wird hier wohl nicht oft sterben. Die einzig wirklichen Hindernisse stellen Vögel dar, die ihre Schnäbel verschießen, welche euch dann verfolgen. Die Flucht kann nur gelingen, wenn das Geschoss irgendwo abprallt. Im späteren Spielverlauf sind im Level auch Schalter versteckt, welche nur für das geübte Auge aufzufinden sind. Jedoch hat man bereits nach dem ersten Schalter den Dreh raus. Mehr Abwechslung bietet dann doch der Wettbewerbsmodus. Hier bestreitet man die alten Level abermals und verdient sich je nach Bestzeit Medaillen.

Was geht über Klapphandys?
Wir wissen wohl alle, dass man sich bei machen Titel um den Anhang "HD" streiten kann. Anders sieht es leider auch bei der lieben Oktopus-Familie nicht aus. Warum versucht man Spiele auf dem Niveau eines alten Jamba Handyspiels überhaupt als großes tolles HD-Spiel zu bewerben? Ich kennen niemanden, der sich deshalb einen neuen PSN-Titel holt, ihr etwa? Auch der Sound kommt dem eines prähistorisches Handys sehr nahe. Zu hören gibt es nur einige Dudeleien, die auf die Dauer niemand hören kann. Auch beim Gameplay hat man das Gefühl, dass der sich drehende Oktopus für Tastenhandys geschaffen ist. Insgesamt gibt es fünf Tasten mit insgesamt zwei Funktionen, wovon eine mit Springen und die andere mit dem Richtungswechsel der Rotationsbewegung belegt ist.



Fazit:
Wer sich schon immer ein Jambaspiel in „HD“ gewünscht hat kann hier sofort zugreifen, der ganze Rest sollte lieber auf eine Vita-Umsetzung von Snake warten. Falls ihr es doch nicht lassen könnt, müsst ihr euch auf ein simples Sammeln- und Versteckspiel einstellen. Ein eher trauriger Unterschied ist die Tatsache, dass das Meeresgetier ein bugfreies Leben führt, im Gegensatz zu vielen anderen Playstation Vita-Helden.

Fragt sich wie ein Oktopus in London und der Wüste landet: Michael Holder für PlanetVita.de

Vielen Dank an Dakko Dakko für die freundliche Bereitstellung des Review-Codes!

Leserwertung:

*****

Noch keine
Deine Wertung:

-
Ein orangener Ball des Durchschnitts von dem man wirklich nichts Großes erwarten darf. Es gibt kostenlose iOS Software die mehr Unterhaltung bietet.

Wertung

Wettbewerbsmodus für Erfolgssammler

Teilweise viel zu leicht

Monotone Soundkulisse

Level bestehen immer aus denselben Hintergründen

Kommentare anzeigen

0 Kommentare