PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

5977°

9

Kommentare zu: Batman: Arkham Origins Blackgate

Test von Denis Wewetzer, am 04.11.2013, 20:20, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 9:
profil 711 comments
[04.11.2013 - 20:44 Uhr]
heubergen:
Mir hat bereits der PS3-Vorgänger nicht gefallen und ohne eine Hit-Empfehlung von euch hätte ich es mir nicht gekauft. Daher danke für die Empfehlung.
profil 968 comments
[04.11.2013 - 21:38 Uhr]
One
Oha... Super Mario steht eben nur dem original ^^ Die Idee ist ganz witzig, aber bitte nicht mit einem Batman... ^^
profil 4 comments
[04.11.2013 - 22:41 Uhr]
JaLe:
Traurig wie man die vorherigen Konsolenspiele, die allesamt großartig waren, so vermurksen kann. Da sieht man mal wieder wie versucht wird den Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen ohne sich wirklich Mühe zu geben. Das dieses Spiel die Technik der Vita nicht ausnutzt ist genau so dumm in meinen Augen wie das Releasedate, man hätte sich bis nächstes Jahr Zeit lassen können und dafür was ordentliches Abliefern sollen. Ich verstehe einfach nicht wie man ein so großes Potenzial so verschwenden kann. Mit dieser Aktion macht sich keiner der Beteiligten beliebter.
profil 1224 comments
[05.11.2013 - 11:44 Uhr]
slo_star13:
Naja, nach diversen Previews war es leider abzusehen das der Titel höchstens Durchschnitt wird. Somit bleibt für mich dieses jahr nur noch Tearaway, wollen wir mal hoffen das der Titel wenigstens ein Hit wird:-)
profil 132 comments
[05.11.2013 - 13:46 Uhr]
qck:
Schade drum, ich fand die Idee eigentlich ganz interessant. Wobei es ja auf anderen Seiten ganz passable Bewertungen bekommen hat. Vielleicht werd' ich's mir mal holen, wenn es irgendwann günstiger ist. Ansonsten gibt es ja noch genug andere Titel.
profil 1224 comments
[05.11.2013 - 14:54 Uhr]
slo_star13:
Naja, bis auf Tearaway gibt es dieses jahr mit Sicherheit nicht noch genug andere Titel:-). Lassen wir mal RPG´s oder Indies aussen vor die ich nicht zocke bleibt da nichts mehr...

Eine interessante Idee reicht leider nicht wenn die Umsetzung gerade so durchschnittlich ist, dafür sind mir dann halt knapp 40 Euro auch zu schade...
profil 132 comments
[05.11.2013 - 21:09 Uhr]
qck:
@slo_star13:
Zum einen bin ich natürlich von mir ausgegangen und zum anderen habe ich "gibt" und nicht "wird geben" geschrieben. Meiner Meinung nach sind in den letzten Wochen/Monaten genug interessante Titel erschienen, um ein scheinbar mittelmäßiges Batman-Spiel verschmerzen zu können. Dass du den Großteil der Titel ausklammerst, ist deine Sache.

Zum Thema:
Ich habe das aus dem Testbericht nicht so richtig herauslesen können. Muss man wirklich immer wieder Öffnungsklappen und Schalter scannen, um sie überhaupt benutzen zu können oder geht das auch ohne Detektivarbeit?
profil 594 comments
[05.11.2013 - 22:18 Uhr]
Azure Denis Wewetzer
Der "Zwang" zum scannen geht - gottseidank - wenigstens nicht ganz sooo weit. Allerdings ist es schon nervig, dass man jede einzelne, sprengbare Wand erst einmal im Detektiv-Modus durchscannen muss, bevor sie anvisiert werden kann um sie dann zu sprengen. Es gibt aber auch diverse andere Aktionen, die erst nach erfolgreichem Scannen aktiviert werden können - das sind aber nur Einzelfälle (die zu häufig auftreten).
profil 132 comments
[05.11.2013 - 22:50 Uhr]
qck:
Hört sich ja nicht so toll an. In den Videos hat mich das schon abgeschreckt, wobei ich da noch Hoffnung hatte, dass vielleicht nur am Anfang so häufig gescannt werden muss und dann später nur bei besonderen Ereignissen. Aber was will man machen... Auf jeden Fall danke für die Antwort.
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!