PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

9591

10

Kommentare zu: WRC 4: FIA World Rally Championship

Test von Altin Bujupaj, am 19.11.2013, 20:20, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 10:
profil 711 comments
[19.11.2013 - 21:02 Uhr]
heubergen:
Ist mir zu viel Realismus und zu wenig acrade.
profil 350 comments
[19.11.2013 - 21:53 Uhr]
seb_94:
Enelich mal ein realistisches Rennspiel auf der Vita! Auch wenn ich mit Rallye nichts am Hut hab! das schsu ich mir mal an. Ich als Autofan kann diese Arcaderacer echt nicht sehen, da wird mir schlecht.
profil 499 comments
[19.11.2013 - 22:22 Uhr]
ZeeO:
Der Test deckt sich nicht wirklich mit den Eindrücken die ich vom fertigen Spiel sammeln konnte, allem voran die Sache mit der Fahrphysik! Es lässt sich schwer beschreiben wenn man es nicht selbst erlebt hat, aber der Schwerpunkt der Fahrzeuge scheint noch immer irgendwo in der Fahrzeugmitte zu liegen, ein realistisches Fahrverhalten gerade beim Anbremsen und Einlenken in die Kurven ist nach wie vor nicht gegeben. Ein Kritikpunkt den es seit dem ersten WRC immer wieder gibt.

Auch die Rücksetzpunkte sind oftmals mehr als ungünstig gewählt. Oft reichen kleinste Abweichungen vom Kurs und das Auto wird zurückgesetzt. Sowas "darf" bei einem Rallyspiel definitiv nicht sein bzw. der Spielraum müsste größer sein!

Die Motorensounds klingen teilweise auch wieder recht bieder.
Das Spiel ist zwar eine wesentliche Verbesserung gegenüber WRC3, aber meiner bescheidenen Meinung nach mit einer 8 noch etwas zu hoch bewertet :)
profil 593 comments
[19.11.2013 - 22:39 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
@ZeeO:
Da muss ich dir leicht wiedersprechen. Ich habe vorher einen Citroén DS3 mit einem EVO IX verglichen. Im Schotter lässt sich definitiv sehen, dass der DS3 hauptsächlich mit den Frontreifen über die Kurve manövriert, während der Evo IX mit 4x4 alle Reifen zur Lenkung verwendet. Auch die Parameter für Bremse lassen sich je nach Belieben einstellen. Beim Einlenken habe ich auf jeden Fall die Unterschiede in den Fahrzeugen gemerkt. Bei einem Peugeot 207 merkte ich zudem auch, dass es bei starker manövrierung leicht nach hinten ausbrechen kann. Bei einem Subaru Impreza merkte ich dies beispielsweise nicht. Wenn ich meinen würde, wären die Schwerpunkte zu gering, jedoch würde ich sie nicht alle auf einer Basis gleichsetzen. Viel Variation bei den Autogetrieben hat man da leider nicht, aber marginale Unterschiede erkenne ich persönlich hier schon.

Die Rücksetzpunkte ließ ich so gut wie komplett weg, habe das jedoch bei einer Strecke in Deutschland gemerkt. Auch bei Haarnadelkurven muss man da achten. Zu sehr verstört, hat mich das persönlich nicht.

Die Motorensounds merkte ich kaum bei den ganzen Meldungen welche Kurven nun folgen würden. Persönlich gesehen lege ich da keinen extrem großen Wert. Bei 4x4-Wagen klingt er für mich ein wenig angenehmer :) Ich selbst musste auch zwischen 7 und 8 grübeln, doch letztendlich sind die Sprünge von 3 zu 4 für mich gesehen recht groß. Der Karriere-Modus sorgt für etwas mehr Langzeitspaß, der Multiplayer ist auch gelungen. Aber natürlich hat hier jeder seine eigene Meinung ;)
profil 499 comments
[19.11.2013 - 23:05 Uhr]
ZeeO:
@ Ailtin: So gehen die Meinungen auseinander :) Ich habe halt im Hinterkopf noch das gute alte Richard Burns Rally, da war das Fahrverhalten halt ein ganz anderes Kaliber. Da hatte man den Eindruck ein richtiges PS Monster unter dem Hintern zu haben und musste entsprechend feinfühlig fahren. Das ist der entscheidende Punkt der mir bei WRC fehlt und die Reihe nennt sich dahingehend nunmal auch eine Simulation. Sicher ist das Fahrverhalten nicht schlecht, aber leider (für mich) nicht immer nachvollziehbar und das ist für mich halt ein Kritikpunkt. Ich weiß nicht wie oft ich in einer Kurve einfach über den Scheitelpunkt hinausgeschossen bin, obwohl das komplette Fahrzeug Bodenkontakt hatte. An einer anderen Stelle tippe ich die Bremse an und hab das Gefühl das Fahrzeug steht innerhalb von 20 Metern. Sind Kleinigkeiten, aber mich stört sowas halt, darfst mich dahingehend gerne pingelig nennen ;)

Gleiches gilt für die Sounds. Sehe ich auch etwas anders wie Du, heißt die müssen ja nicht vom Kaliber Shift 2 Unleashed sein (was teilweise schon zu krass war) aber ein wenig mehr würde der Atmosphäre sicher gut tun ^^

Habe ja oben geschrieben, eine Verbesserung ist WRC4 im Gegensatz zum Vorgänger allemal. Eine 8 ist halt eine klare Kaufempfehlung, die ich persönlich nur bedingt aussprechen würde. Aber das ist der Fluch von Wertungen am Ende eines Reviews. Jeder fasst die Zahl am Ende anders auf und selbst die Wertungsphilosophie macht es nicht immer nachvollziehbar :)

Aber wenigstens weiß ich nun wieso Du die Wertung gezückt hast, macht es für mich jedenfalls nachvollziehbar, danke dafür.
profil 593 comments
[19.11.2013 - 23:20 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
@ZeeO:
Oje, das Spiel habe ich nur erlebt, aber selbst leider nicht spielen können :) Pingelig würde ich dich keineswegs nennen: Wenn du wüsstest, wie ich bei einigen Spielen ins Detail reingehen könnte :D

Natürlich, vielleicht hätte ich auch den Motorensound in Musik miteinbeziehen sollen, hast du schon Recht.

Ohja, kenn ich. Für mich sprach die 8 eine Kaufempfehlung für Fans von Autospielen aus, da ich in vieler Hinsicht sehen konnte, wie das Spiel appelieren könnte. Viele Strecken, eine faire Menge an Autos und die Fahrphysik ist, wenn auch nicht pure Simulation, auf jeden Fall nicht von schlechten Eltern :)

Achwas, ich danke dir für deine Meinung. Ist natürlich immer gut mehrere Eindrücke von einem Spiel zu sammeln als nur eine einzige zu sehen ;)
profil 4 comments
[20.11.2013 - 12:01 Uhr]
heyjim2006:
Guter Test. 8 von 10 wäre auch meine Wertung. Spiel schon auf Platin gezockt
profil 350 comments
[20.11.2013 - 12:20 Uhr]
seb_94:
Ailtin, ich weiß nicht, ob ich dich an der Stelle falsch verstanden hab, aber der Citroen DS3 hat als WRC Rennwagen auch Allradantrieb und keinen Frontantrieb. ^^
profil 593 comments
[20.11.2013 - 12:25 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
@seb_94: Eigenartig. Im Spiel selbst steht, dass es ein 2WD-Fahrzeug ist. Die DS3 Modelle kannst du jedoch nur in der WRC 3-Kategorie zocken und da scheinen sie alle auf 2WD zu laufen.

Edit: Habe nochmal nachgeschaut. Du hast Recht, in der WRC-Kategorie laufen die DS3-Autos auf Allrad, aber bei der WRC 3-Kategorie nur auf 2WD. Die heißen da aber auch DS3 R3T. Danke für den Hinweis!
profil 350 comments
[20.11.2013 - 16:32 Uhr]
seb_94:
Achso, ok, sorry! Ich dachte, es wäre die echte WRC Klasse, mein Fehler. in der WRC 3 Kategorie hat der dann natürlich FWD. :D
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!