PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

3493

12

Kommentare zu: Ys: Memories of Celceta

Test von Lisa Spitzer, am 12.02.2014, 20:20, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 12:
profil 711 comments
[12.02.2014 - 21:22 Uhr]
heubergen:
Was stand für diesen Artikel vom Spiel zur Verfügung? Trailer, Anspiel-Phasen, Demo oder die USA-Version?
profil 34 comments
[12.02.2014 - 22:20 Uhr]
mrscookie13 Lisa Spitzer
@heubergen: Ich habe für diese Preview alle bisher bekannten Informationen, die wir als News hatten, verwendet, keine Demo oder USA-Version. :)
profil 499 comments
[13.02.2014 - 12:44 Uhr]
ZeeO:
@ mrscookie13: Generell ein schöner Artikel, nett geschrieben, aber: Den Lesern ein Preview anhand von News & Videos anzubieten ist irgendwie etwas wie "hörensagen", nichts halbes und nichts ganzes!
Sicher, die Fans wissen was auf sie zukommt und teilen sicherlich den ein oder anderen Gedanken mit Dir. Dennoch finde ich es etwas befremdlich einen Artikel zu schreiben, der eben nur diese News, Videos usw. zur Grundlage hat, auch wenn es sich hierbei um eine Vorschau- und nicht um einen Test handelt.

Soll an dieser Stelle nicht böse gemeint sein, aber oft liegen zwischen diversen News und geschönten Videos am Ende Welten zwischen eben diesen Dingen und dem fertigen Spiel! Für mich dient ein Preview in erster Linie als Ratgeber oder Kaufentscheidung, ob ich mir ein Spiel also gefahrlos vorbestellen kann (weil z.B. die Inhalte dem versprochenen entsprechen). So etwas sehe ich für mich dann leider auch nur gegeben, wenn eine entsprechende Preview/ Demo, die den Spieler nicht zur Verfügung steht, getestet werden konnte und der Schreiber sich einen genauen Überblick verschaffen konnte.

Wie gesagt, nicht böse gemeint, aber ein Artikel mit einer persönlichen Einschätzung und Interpretation der Materialien (mehr ist es leider nicht), hinterlässt für Nicht-Kenner der Serie evtl. mehr Fragen wie Antworten ;)
profil 79 comments
[13.02.2014 - 13:06 Uhr]
Deathan Stefan Thiermann
@ZeeO: Prinzipiell hast du recht, dabei gibt es allerdings ein großes Aber: Wenn wir vorab Titel anspielen können, dann handelt es sich in unserem Fall nicht um ein Preview, sondern um ein Hands-On! Meist erscheinen derartige Artikel, wenn die gamescom ansteht. Lisa trifft da keine Schuld, sondern das ist einfach die Charakteristik eines Previews bei uns. Wir kommen leider nicht wirklich oft dazu, Spiele vorab anzocken zu können, wie das bei größeren Seiten der Fall ist. Deswegen müssen wir auf diese Variante ausweichen, kennzeichnen das aber dementsprechend. Evtl. könnten wir das künftig in den Artikeln nochmal gesondert erwähnen, um derartige Verwirrungen zu vermeiden.
profil 70 comments
[13.02.2014 - 13:15 Uhr]
Magic_Maneki:
Mir persönlich hat Lisa's Preview gefallen, weil es Informationen enthielt, die mir neu waren. Ich kannte zwar ein paar Gameplay-Videos, aber die Serie hatte bisher nicht gerade großes Interesse bei mir geweckt. Außerdem kann man im Artikel klar herauslesen, daß keine Testversion vorlag. Die Grafik finde ich persönlich ziemlich "verwaschen" und wirkt wie ein PSP-Port.

Das flotte Kampfsystem sammelt bei mir hingegen Pluspunkte, da ich mit Rundenstrategie überhaupt nichts anfangen kann. Habe zu viele Jahre lang MMORPGs gespielt und kann mich mit teils minutenlangen Kämpfen nicht anfreunden, wie man sie oft in JRPGs vorfindet. Leider ist der Preis von rund 40 Euro meines Erachtens viel zu hoch für diesen recht alt aussehenden Titel. Wenn es irgendwann mal halb so viel kostet, probiere ich YS gerne mal aus.

Eine umfangreiche Demo wie für Toukiden wäre natürlich traumhaft. :)
profil 499 comments
[13.02.2014 - 13:19 Uhr]
ZeeO:
@ Deathan: Wie gesagt, ich wollte Lisa dahingehend keine Vorwürfe machen, nur darauf hinweisen, dass für mich in solchen Fällen eben dieser Hörensagen Eindruck entsteht und dieser Eindruck leider nicht sehr aussagekräftig ist, jedenfalls gilt das für mich.
Ich informiere mich schon sehr sehr genau über ein Spiel bevor ich es in Erwägung ziehe, mir dieses vorzubestellen. Ein entsprechendes Preview dazu sollte mir die Entscheidung eben erleichtern, zumindest hoffe ich darauf. Leider ist das bei dieser Art Preview nicht der Fall (so gut wie es in diesem Fall auch geschrieben sein mag), da die vorgelegten Fakten etc. die gleichen sind, wie ich sie mir selbst anlesen kann, der Blick hinter die Kulissen fehlt mir sozusagen, also eine Einschätzung, ob der Entwickler Wort hält mit seinen Versprechungen.

Mir ist klar, dass weder Lisa noch der Redaktion ein Vorwurf zu machen ist, wenn es um fehlende Demos oder Preview- Versionen für die Spiele geht. ;) Allgemein sehe ich das Problem schon bei den Entwicklern, da immer häufiger auf eine Demo für Spieler (die früher einfach gang und gäbe war) oder eben die oben genannten Previews für Print- und Onlinemedien verzichtet wird.

Vielleicht liegt der Fehler aber auch auf meiner Seite, da das Wort Preview sich im Laufe der Jahre die ich mich mit der Materie beschäftige, einfach eine andere Bedeutung gewonnen hat. Eben wie Du sagst eine Art Hands-On mit Einschätzung des Potentials am Ende...
profil 593 comments
[13.02.2014 - 14:04 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
@ZeeO:
Natürlich ist es fein, dass du auch so viel weißt wie in dem Preview steht, aber diese haben bei uns wie der gute Stefan schon erwähnt hat, den Zweck evtl. etwas uninformiertere Personen auf einen guten Stand zu bringen wie beispielsweise Maneki. Eine Demo wäre für ein Preview ideal gewesen, aber Falcom ist neben der Tatsache dass sie feine Spiele machen auch dafür bekannt, dass sie kaum Demos rausbringen. Ein Review zum Spiel wird natürlich demnächst auch folgen von daher Friede, Freude, Eierkuchen! x3
profil 85 comments
[13.02.2014 - 15:52 Uhr]
Rezan:
Ich finds cool das ihr kurz vor dem Start nochmal eine kleine "Zusammenfassung" gibt, jetzt bin ich noch heißer auf das Spiel. :'D
profil 711 comments
[13.02.2014 - 16:19 Uhr]
heubergen:
@Ailtin:
Nichteinmal der Presse stellen sie so etwas zur Verfügung? Unverständlich!
profil 593 comments
[13.02.2014 - 18:33 Uhr]
Ailtin Altin Bujupaj
Vorab muss ich mich entschuldigen. Tatsächlich hat Nihon Falcom eine Demo zu Ys: Memories of Celceta veröffentlicht. Habe es eben im Japan-Store gesehen. My bad!

@heubergen:
Das Problem liegt da nicht nur an Falcom. Ys ist in USA schon erhältlich, allerdings nicht hierzulande. Um ein Preview nach der Vorstellung von ZeeO oder deiner zu erstellen bräuchten wir eine Demo, die A) lokalisiert werden muss und B) dann von den Publishern so konzipiert werden muss, dass diese exklusiv über Codes verfügen um sie dann zu verschicken. Bei Ys fiel es bei A) schon ins Wasser und wenn es nicht bei A) passiert wäre, dann bei B) denn die Anforderung dafür Codes bei Sony anzufertigen ist zeit- und kostenaufwendig.

Schade ist es natürlich, dass die Demo zum Spiel hierzulande nie erschienen ist, aber das Spiel kommt ja immerhin noch in diesem Monat raus. Dann werdet ihr auch direkt ein Review zu sehen bekommen! ;)
profil 22 comments
[21.02.2014 - 11:20 Uhr]
Zyrando Robert
Also ich muss ZeeO in Schutz nehmen: Er hat das coolste Profilbild aller Zeiten :P

Zum Titel: Sieht grandios aus. Könnte auf meiner Vita landen :)
profil 3 comments
[06.04.2014 - 16:56 Uhr]
Kell-Conerem:
Weis einer wie sich das Spiel verkauft hat. Laut VGChartz währen das gerade mal 4000 Stück in Europa? Wenn das wirklich stimmt dann stimmt mich das schon traurig weil das Spiel wirklich eine Perle ist.
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!