PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de


Spielname:
Super Stardust Delta

Typ:
PSN Spiel

PSN Preis:
7,99 €

Publisher:
Sony

Developer:
Housemarque

Genre:
Action

Release:
22.02.2012 (erschienen)

Multiplayer:
kein

Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre

Screenshots:
Spiel mögen:

Weitersagen:


Hands-On: Super Stardust Delta

Denis Wewetzer, 19.08.2011

2810°

1

Test mögen: Weitersagen:

Was auf der PS3 angefangen hat und ebenfalls für die PSP erschienen ist, wird auch auf die Playstation Vita gebracht. Der Shooter Super Stardust erscheint mit dem beigefügten Wort Delta. Das Spiel, dass vergleichbar mit Geometry Wars ist und die gesamte Highscore-Jagd etwas ernster nimmt. So galt es in dem Titel schon immer nicht einfach nur geometrische Figuren zu erschießen, sondern einen Planeten vor Angreifern und fallenden Meteoriten zu beschützen. Nur, funktioniert der Titel gut auf dem neuen Handheld eigentlich? Der zweite Analogstick prädestiniert das System im Grunde genommen dafür. Um uns einen Eindruck von dem Titel zu machen haben wir uns durch die lange Schlange am PSVita-Stand auf der gamescom gemacht.

Wie bereits beschrieben geht es bei Super Stardust Delta darum, einen Planeten vor fallenden Meteoriten und allerlei Eindringlinge zu beschützen. Hierzu stehen einem zwei Hauptwaffen zur Verfügung – ein Laser und eine Eisbasierte Projektilwaffe. Beide sind für bestimmte Arten von Meteoriten gedacht: Der Laser für rote und die Eis-Waffe für blaue. Gegen feindliche Schiffe ist es egal, welche Waffe benutzt wird. Während man nun schießt kann man sich allerdings auch noch bewegen. Mit dem linken Analogstick wird das Schiff gesteuert und mit dem rechten kann man in eine beliebig andere Richtung schießen. Man bewegt sich dabei um den Planeten herum auf einem festgelegten Gitter.

Neben diesen normalen Waffen gab es allerdings noch spezielle, die für mehr Chaos auf dem kleinen Bildschirm gesorgt haben. So kann man durch Berühren des Touchpads auf der Rückseite des Handhelds ein Fadenkreuz auf den Bildschirm zaubern. Hat man sich dann eine passende Stelle ausgesucht nimmt man seinen Finger einfach vom Touchpad und wo das Fadenkreuz erschien entsteht nun ein schwarzes Loch. Dies zerstört allerdings lediglich feindliche Schiffe und Meteoriten. Zudem gibt es noch die Möglichkeit anstelle des schwarzen Loches viele, zielsuchende Raketen hinauf zu beschwören. Und außerdem kann man die Vita einfach einmal kurz zu schütteln, wodurch eine Bombe ausgelöst wird, die herumstehende Feinde sofort zerstört. Natürlich sollte man sich nicht von Feinden treffen lassen, denn ein Schuss oder ein Flug in einen Meteorsplitter und man explodiert. Dies ist nicht allzu schlimm, da man mehr als nur ein Leben zur Verfügung stehen hat.

Sollte man mal genug von dieser einfache Highscore-Jagd haben, so kann man sich auch einfach mal einen anderen Modus antun, dieser ist nämlich der Delta-Modus. Neben diesem gibt es noch den Pure-, den Crush- und einen weiteren Modus, der allerdings noch nicht näher beschrieben wurde. Der Pure-Modus ähnelt sehr dem normalen. In diesem sind lediglich die Touchpad-Fähigkeiten und das Auslösen der Bombe durch schütteln deaktiviert, wodurch ein klassisches Gefühl aufkommt. Beim Crush-Modus hingegen handelt es sich um ein Mini-Spiel. Hierbei steuert man kein Schiff mehr über den Planeten, sondern muss versuchen die herannahenden Gefahren durch "zerdrücken" zu zerstören. Hierfür legt man seine Finger auf dem Touchscreen und dem Touchpad einfach auf dieselbe Stelle. Dadurch bekommt man tatsächlich das Gefühl, als würde man seine Feinde zerdrücken und nicht auf irgendeine Art und Weise abschießen. In diesem Modus geht es allerdings nicht um einen Highscore, sondern um die beste Zeit.

Prognose:
Super Stardust Delta ist ein überraschend spaßiges und süchtig machendes Spiel – und das nur durch die Anspielversion auf der gamescom. Die Steuerung ist einfach und schnell zu erlernen und mit den neuen Fähigkeiten für die PSVita-Version macht die Jagd auf den Highscore glatt noch mehr Spaß. Menschen die Shooter mögen und/oder die Vorgänger nicht verachteten können in diesem Titel mit hoher Wahrscheinlichkeit einige Stunden verbringen. Alle anderen sollte dem Titel, sobald er denn fertig und erschienen ist, zumindest einmal eine Chance geben, denn Super Stardust Delta ist ein wirklich spaßiges Spiel.

Denis Wewetzer für PlanetVita.de

Leserwertung:

*****

Hitkandidat
Deine Wertung:

-
Wer ein Spiel sucht, nach dem man leicht süchtig werden kann liegt bei Super Stardust Delta genau richtig.

Prognose
Kommentare anzeigen

1 Kommentar