PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

7287°

23

Kolumne: Diese PSP-Spiele solltet ihr nicht (nochmal) verpassen

PlanetVITA-Redaktion, am 01.07.2012, Seite 2 von 3

Artikel mögen: Weitersagen:



LittleBigPlanet
Erinnert sich eigentlich noch irgendjemand daran, dass Sackboy auch auf der PSP sein Unwesen getrieben hat? Nicht? Macht nichts, wir sind ja da, um euch darauf aufmerksam zu machen. Der Handheld-Ableger von LittleBigPlanet hatte alles, was man schon aus den Heimkonsolenvarianten kennen und lieben gelernt hat: kreativ gestaltete Levels, kooperatives Spiel für vier Teilnehmer und nicht zuletzt einen monströsen Editor, mit dem allerlei angestellt werden konnte. Vor allem im Koop bleibt dabei kein Auge trocken, konnte man sich neben dem gemeinschaftlichen Vorgehen auch gegenseitig auf die Nerven gehen und darüber schmunzeln, wie Sackboy bei den Mitstreitern verunstaltet worden ist. Auch die Optik konnte sich sehen lassen: sogar das detaillierte Muster des... Sackmaterials waren zu erkennen und auch sonst musste man nur wenige Abstriche zu den großen Vorbildern hinnehmen. Hätte man der kleinen PSP gar nicht zugetraut. Diejenigen, die sich also die Zeit bis zum Vita-Ableger mit einem portablen LittleBigPlanet verkürzen möchten, sollten hier also dringend zuschlagen! Übrigens auch alle anderen.

Bild


Tekken 6 und Dark Resurrection
The King of Iron Fist Tournament fand auch auf der Playstation Portable statt. Und es war verdammt gut! Tekken 6 war sogar besser als die Heimkonsolenpendants und mal ehrlich: wie oft passiert es schon, dass eine Handheldversion besser ist, als das “große” Vorbild. Eben, nicht allzu oft. Warum das so war? Zwar wurden einige Features der Heimkonsolenvarianten wegrationalisiert aber dabei handelte es sich nur um irgendwelchen Schnickschnack, den die wenigsten vermissen werden. Dafür gibt es aber den aus dem Vorgänger (also Dark Ressurrection) bekannten und ungemein motivierenden Gold Rush-Modus, bei dem man für Mammon seinen Gegnern mal ordentlich die Jacke vollhauen musste. Dazu gibt’s an Modi natürlich die üblichen Verdächtigen von Arcade- über Multiplayer- bis zum Storymodus. Bei Dark Resurrection reichte glücklicherweise eine UMD, um mit Kumpels im ad-hoc loslegen zu können. Wunderbar! Beide Titel haben übrigens die für PSP-Verhältnisse bombastische Optik gemein und das alles bei leckeren 60 fps. Wer also nach einem guten Prügelspiel auf der Suche ist, darf sich hier bedienen und wird garantiert nicht enttäuscht sein!

Bild


MotorStorm: Actic Edge
Harte Mucke, Offroad-Pisten und geile Crashs? Das muss MotorStorm sein, das glücklicherweise auch seinen Weg auf die PSP fand. Wir wagen es sogar, Arctic Edge als einen der besten Teile der Serie zu bezeichnen und wir sagen euch auch, warum: erstens ist das Setting in Schnee und Eis mal was anderes (und das ist nie verkehrt), zweitens war die Spielbarkeit einfach traumhaft und drittens muss sich das Streckendesign nicht vor den „großen“ Ablegern der Serie verstecken. Im Gegenteil, es steckt locker zumindest den ersten Teil auf PS3 in die Tasche. Wunderbar ist auch die bereits angesprochene Soundtrack: bei der rockigen Songauswahl bleibt einfach kein Auge trocken und das Spiel könnte nicht passender untermalt werden. Motörhead fassen es im ebenfalls enthaltenen Song Runaround Man wunderbar zusammen: Going too fast, never gonna stop, know how to roll and we know how to rock! Dem ist nichts hinzuzufügen.

Bild


Monster Hunter
Oh ja.. Wieso sollte man Monster Hunter nachholen? Gute Frage, da es eigentlich fast jedr schon gespielt hat. Aber für die welche es noch nicht gespielt haben, hier die Erklärung. Monster Hunter ist ein Spiel für alle Sammelwütigen Leute die es lieben riesige Monster mit ebenso riesigen Schwertern zu bekämpfen. Gibt doch viele solche Titel,was macht das Spiel denn so besonders? Ganz einfach, in Monster Hunter könnt ihr mit den Materialien die ihr aus den Monstern herausschneidet neue Waffen und Rüstungen bauen. Die Rüstungen haben eigenen Fähigkeiten wodurch man zum Beispiel mehr Angriff bekommt, oder nicht vergiftet werden kann. Außerdem gibt es an der Zahl zehn verschiedene Waffentypen, die sich alle komplett unterschiedlich spielen lassen. Aber das Beste an dem Spiel ist doch dass ihr mit bis zu drei Freunden via Ad-Hoc zusammen auf die Jagd nach den Bestien geht. Die Spielzeit überzeugt mit guten 300-400 Stunden auch. Ich wünsche jedem der jetzt Lust auf das Spiel bekommen hat eine gute Jagd!

Bild


Corpse Party
Achtung! Alle minderjährigen Spieler bitte nun den Raum verlassen! ...oder auch nicht. Aber auf euer Risiko! Wer hier meint; "Was kann an einem 2D-Spiel denn so gruselig sein?" - Oh, wenn ihr wüsstet. Tatsächlich handelt es sich bei Corpse Party um ein Spiel, welches ursprünglich in den 90ern via des beliebten PC-Programmes RPG-Maker geschrieben wurde. Die PSP-Version wurde dann nochmal grafisch stark überarbeitet, und hat dann auch endlich eine englischsprachige Version, sowie eine Veröffentlichung bei uns im Westen erhalten. Der große Clou ist hier aber der großartige Sound, welcher starken Gebrauch von 3D-Surround-Sound macht. Soll heißen, wenn ihr mit Kopfhörern spielt, ertönt ein Flüstern tatsächlich so, als würde es euch direkt in den Nacken geflüstert werden. Dies, zusammen mit der grausigen Geschichte, schafft eine Atmosphäre, welche in dieser Form die wenigsten modernen Horror-Spiele noch bieten können. Was dem Gameplay entsprechend noch zu erwähnen ist: Es gibt im kompletten Spiel keine Kämpfe. Es gibt zwar einige ganz wenige Feinde, vor diesen lauft ihr allerdings aus gegebenem Grund eher weg. Dennoch kann euer Charakter durchaus das zeitliche segnen - entscheidet ihr euch an manchen Stellen eher unglücklich, gibt es zahlreiche grausige Art und Weisen wie euer Protagonist dem Horror erliegt. In den meisten Fällen wird hier der Bildschirm schwarz, und man hört und liest nur was vor sich geht - wer hier nicht mitunter schlucken muss, sollte am besten mal seinen Psychiater oder Apotheker aufsuchen. Dementsprechend noch eine kleine Warnung: Für minderjährige, sowohl als auch für Leute mit schwachen Nerven, ist der Titel trotz der 2D-Optik definitiv nichts. Alle die sich wagen darauf einzulassen, steht aber eine Horror-Spielerfahrung bevor, welche so nur ganz selten bisher zu sehen war. Die Vita mit ihrem hellen und breiten Display, tut bei einer Zock-Session ihr übriges dazu, die Atmosphäre noch weiter zu steigern.

Bild


Ys-Serie & Lunar Silver Star Harmony
Wer sich bereits auf das kommende Ys: Foliage Ocean in Celceta für die PSVita einstimmen möchte, hat mit gleich drei Ablegern der Ys-Serie das Vergnügen. Hierbei handelt es sich um Ys Chronicles 1+2, Ys III: The Oath in Felghana und Ys Seven. Bei den ersteren beiden Titeln, handelt es sich jeweils um technisch aufgebohrte Remakes der Originale, lediglich Ys Seven wurde seinerzeit eigens für die PSP programmiert. Alle drei Titel bieten flottes Echtzeit-Gameplay, bei welchem ihr euch durch diverse Monster und andere Wiedersacher schnetzelt. Gerade Ys Seven bietet mit seinen verschiedenen Angriffs-Arten, bockschweren Bosskämpfen und schicker 2.5D-Grafik, Gameplay welches sich von den meist eher drögen rundenbasierten Kampfsystemen abhebt. Dazu kommt dann jeweils die Story selbst, welche im Verlauf des Spieles immer mehr an Fahrt zunimmt, sowie ein großer Kontinent den es zu erforschen gibt. In eine etwas andere Richtung, geht hier hingegen wieder Lunar Silver Star Harmony, bei welchem es sich um ein Remake des PS1-Rollenspiel-Hits handelt. Und hier wurden alle Register gezogen, so bietet der Titel nun eine wunderschön animierte 2D-Grafik, neues Dungeon-Layout und überarbeitete Musikstücke. Vor allem was die Grafik anbelangt, ist mal wieder hervorzuheben, dass die Farben auf dem Display der Vita, nochmal eine ganze Ecke hübscher aussehen als noch auf der PSP. Wer Lust hat ein klassisches, japanisches Rollenspiel mit einer märchenhaften Geschichte und ellenlanger Spielzeit, auf der PSVita zu spielen, liegt hier goldrichtig.

Bild





Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Kommentare verstecken

23 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 852 comments
[01.07.2012 - 01:05 Uhr]
Fender Hans Weiler
Beachtet bitte übrigens, dass wir nur Spiele in die Liste mit aufgenommen haben, welche auch im PSN-Store, und somit für die Vita erhältlich sind. Dadurch sind Titel wie Crisis Core: FF7, Kingdom Hearts: Birth by Sleep oder Valkyria Chronicles 2 leider flach gefallen.
profil 29 comments
[01.07.2012 - 09:39 Uhr]
Xerverus:
Kann aber sein das man diese Tietel über psp kaufen kann und dann über die download liste auf die Vita bekommt. So hab ich das bei MHfu gemacht.^^

Ob die dann auch funktionieren, weiß ich hier aber leider nicht!
profil 578 comments
[01.07.2012 - 11:44 Uhr]
TheNero:
Metal Gear Solis hat´s wohl aufgrund der Steuerung und der kürzlichen Veröffentlichung der HD Collection nich geschafft. Schade, finde das Peacewalker ein geniales Handheldspiel ist, nur die Steurung is fürn Arsch.
Man kann PSP Spiele doch über die PS3 kaufen und dann auf die Vita übertragen, richtig ? Weil meine Vita grad kein Inet hat ^^
profil 440 comments
[01.07.2012 - 12:04 Uhr]
yui-chan:
Ihr habt Infected, GTA Vice City und Manhunt 2 vergessen.
Aber God of War und Final Fantasy waren in der Tat ein Festmahl.
profil 120 comments
[01.07.2012 - 12:05 Uhr]
AndkoXI:
Also ich stimme euren Empfehlungen zu, aber mir fehlt darin "Key of Heaven". Ich habe es mir kürzlich auf meine Vita geladen und muss sagen, es macht immer noch genauso viel Spaß wie früher. Leider gibt es den DLC nicht mehr im PSN, bis auf die Extra-Kenpu ist das aber kein Verlust. Also Key of Heaven als Empfehlung von mir. :-)
profil 647 comments
[01.07.2012 - 12:59 Uhr]
DeadHeadFred:
ich hab schon ein paar runtergeladen. G.o.W Sparta auf dem grösseren Screen der VITA und besserer Lautstärke ist echt ein neues spielgefühl.gänsehaut pur.. Socom 3 ist auch Klasse.

mein geheimtipp wer auf gute Horror Adventure steht -> Obscure

ansonsten Daxter & die zwei Tomb Raider Spiele


Frage:warum gibts eigentlich in unserem Store kein Medal of Honors?
profil 852 comments
[01.07.2012 - 14:10 Uhr]
Fender Hans Weiler
@DeadHeadFred & Timo
Mit der 18er Einstufung hat es tatsächlich weniger zu tun, ist einfach eine Entscheidung seitens EA. Wer sein Spiel nicht zum Download im PSN bereitstellt, lässt es halt. Damals gab es von Sony hier noch keine festen Regelungen, soweit ich weiß, müssen aber tatsächlich alle PSVita-Titel die als Retail erscheinen, auch im PSN-Store bereistehen.
profil 8 comments
[01.07.2012 - 15:05 Uhr]
philipp86:
Ys Seven sollte hier auch erwähnt werden...eines der besten PSP Spiele überhaupt.
profil 347 comments
[01.07.2012 - 16:12 Uhr]
Arlas-Drevan:
Habe mir gestern Persona 3 portable gezogen und irgendwie werde ich nicht warm mit dem Game.Resistance Retrubition hingegen ist über die Vita spielen besser als Burning Skies
profil 347 comments
[01.07.2012 - 16:13 Uhr]
Arlas-Drevan:
philipp86: Da gebe ich dir recht,wirklich ein gutes Game.
profil 852 comments
[01.07.2012 - 16:15 Uhr]
Fender Hans Weiler
@pihilipp86 & Arlas-Drevan
Und genau deswegen wird es ja auch erwähnt ;) Hatte im Vorfeld des Titels etwas Bedenken ob es in "3D" funktioniert, hat mich dann aber mehr als nur überzeugen können, dass die Ängste unbegründet waren.
profil 45 comments
[02.07.2012 - 00:24 Uhr]
RyperX:
Habe ich mich vergugt oder gibt es Persona 2/3 nur auf Englisch in PSN? Wie irgendwie sehr viele Spiele dort^^
profil 852 comments
[02.07.2012 - 00:28 Uhr]
Fender Hans Weiler
Persona 2 und Persona 3 gibt es in keinerlei Fassung mit deutscher Sprache. Weder die Originale auf PS1/PS2, noch in den PSP-Versionen. Dementsprechend also auch nur in englischer Sprache / Sprachausgabe auf der Vita im PSN-Store.
profil 45 comments
[02.07.2012 - 00:36 Uhr]
RyperX:
Okey danke für die Info :) Werds mir wahrscheinlich trotzdem holen ;)
profil 852 comments
[02.07.2012 - 00:38 Uhr]
Fender Hans Weiler
Persona 2 ist natürlich schon etwas älter, tatsächlich empfehle ich wenn man beide noch nicht gespielt hat, eher den genialen dritten Teil. Bis zum 4. Juli ist P3P auch noch reduziert zu haben - ruhig zuschlagen ;)
profil 45 comments
[02.07.2012 - 00:53 Uhr]
RyperX:
Also man muss den vorgänger nicht unbedingt gezockt haben? Gut :) Glaube die öetzten 20 Tage bereits 70€ im PSN ausgegeben echt schlimm^^
profil 23 comments
[02.07.2012 - 08:25 Uhr]
IKAY:
Also Little Big Planet für die PSP ist für mich sehr enttäuschend gewesen... Ein Titel den ihr vergessen habt ist Gods Eater Burst, ein genialer Monster Hunter Klon!
profil 5 comments
[02.07.2012 - 08:34 Uhr]
Ramrocks84:
Ich wäre absolut interessiert an einem GTA Teil, leider weiß ich nicht welchen ich bevorzugen soll. Alle drei anzocken ist halt dann doch ein bisschen zu Zeitaufwendig ;) Kann mir da jemand weiterhelfen?
profil 280 comments
[02.07.2012 - 14:49 Uhr]
syko:
Ich hoffe doch ihr bringt nächste Woche einen zweiten Teil zu dieser Kloummne raus^^.
Es fehlen ja noch Sachen wie die Patapon Spiele, die beiden Ratchet & Clank Spiele, God Eater Burst etc.

Aber netter Artikel, erinnert mich daran immer noch nicht Freedom unite geholt zu haben und das ist keine 2 Tage mehr im Angebot.
profil 79 comments
[02.07.2012 - 14:56 Uhr]
Deathan Stefan Thiermann
@syko: die Patapon-Serie, sowie auch Ratchet & Clank sind doch dabei. ;)
Zeige die restlichen Kommentare
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!