PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Stefan Thiermann

Datum: 26.09.2013, 19:08 Uhr

Typ: Allgemein


Stichworte:

Playstation Vita, Verkaufszahlen, Sony, Hardware, Fergal Gara

News mögen:

Weitersagen:

6617°

17

Vita-Verkaufszahlen nach Preissenkung nicht spürbar besser

Bringt Remote Play die Wende?

Die Vita ist nach wie vor das Sorgenkind im Hause Sony. Nachdem der Konzern auf der gamescom eine Senkung der unverbindlichen Preisempfehlung um 50€ ankündigte, erzielt die Maßnahme bisher nicht den gewünschten Effekt - Trotz mittlerweile recht regelmäßigem Software-Nachschub von großen Titeln. Dies sagte Fergal Gara, seines Zeichens Chef von Sony UK.

Die Hoffnungen ruhen nun auf dem Remote Play-Feature in Verbindung mit der am 29. November erscheinenden Playstation 4, mit dem "fast alle" Titel statt am TV auch auf der Vita gespielt werden können.


Quelle:  computerandvideogames.com
Kommentare verstecken

17 Kommentare

profil 499 comments
[26.09.2013 - 19:47 Uhr]
ZeeO:
Da fragt man sich manchmal schon, was für Vollpfosten bei Sony in der Chefetage sitzten ... ich glaube ernsthaft, die haben immer noch nicht verstanden "WO" denn jetzt genau das Problem liegt, welches für die mauen Absatzzahlen verantwortlich ist!

Wie war das doch gleich mit "Software sells Hardware"...

Und was soll Remote Play ändern? Das ist ein nettes Gimmick, mehr aber auch nicht. Glaube kaum, dass die Absatzzahlen dadurch durch die Decke schießen! Ich kaufe mir eine 400 Euro teure Konsole, um statt auf 42" auf nem OLED Display zu spielen oder was? Bei aller Liebe, wenn die bessere Hälfte die Glotze blockiert, ok, dadurch wird ein "Feature" aber nicht zum Systemseller.
Nett ist vor allem die Aussage "FAST alle Titel"!
profil 1224 comments
[26.09.2013 - 20:21 Uhr]
slo_star13:
Welch eine Überraschung^^. Das die VKZ nach der Preissenkung nicht spürbar besser werden habe ich schon vor der Preissenkung gesagt, die hilft nur kurzfristig für Unentschlossene...

Bei dem Satz musste ich aber mal echt lachen: "Trotz mittlerweile recht regelmäßigem Software-Nachschub von großen Titeln"...Große Titel also. Bis auf Killzone Mercenery ist da nichts mit großen Titeln...

Auch Remote Play wird nicht wirklich was dran ändern. Was braucht die Vita also für den Erfolg?...Jetzt wirds spannend: Die Vita braucht, so jetzt kommts: TRIPLEEEEEEEEEEEEE AAAAAAAAAAAAAAAAA-Titel!!!!!!!!!!!...Haut ein GoW , ein GTA, ein Bioshock, ein Infamous, ein GT etc. raus wenns dafür eh nicht schon zu spät ist. Preissenkungen, Bundles etc. hätte man sich fast sparen können wenn die Titel gekommen wären...Aber es bringt ja eh nichts mehr das nun zum 18646749375743. Mal zu sagen...
profil 968 comments
[26.09.2013 - 20:23 Uhr]
One
Traurig aber wahr. Sowohl slo als auch ZeeO treffen es zu 100% auf den Kopf. Und wo die großen Titel bleiben frag ich mich auch grade O___o
profil 2 comments
[26.09.2013 - 21:50 Uhr]
mavo82:
Vor allem fehlen echte Handheldtitel. Wie genial wäre "The Cave", "Sonic" oder eine Art "Zelda" auf der PS Vita! Gerade Rayman hat doch gezeigt, wie perfekt ein solches Spiel zu einer mobilen Konsole passt. Ebenfalls vermisse ich richtig schicke Beat'em Ups im Stil von "Turtles in Time" oder "Final Fight".

Soul Sacrifice dagegen ist zwar ein hammergeniales Spiel - aber eben keines, das ich im Bus oder in der Mittagspause spielen würde.
profil 143 comments
[27.09.2013 - 09:49 Uhr]
omas360:
"Trotz mittlerweile recht regelmäßigem Software-Nachschub von großen Titeln" muss man RICHTIG lesen!
Es gibt einen >geregelten< und vor allem >mäßigen< Software-Nachschub von großen Titeln; halt regelmäßig eben ;-)
profil 2553 comments
[27.09.2013 - 10:43 Uhr]
Kratos:
dabei gäbe es sogar einige richtig gute Titel, die es aber (noch) nicht in den Westen geschafft haben-.-
naja, liegt sie halt rum, bis wieder was kommt, stört mich auch nicht, bei den Games, die der "große Bruder" grade parat hat xD
profil 38 comments
[27.09.2013 - 12:38 Uhr]
Mantis2:
hat die preissenkung in europa überhaupt etwas gebracht, hier liegt der preis doch schon lange unter dem offiziellen wert.
profil 324 comments
[27.09.2013 - 13:37 Uhr]
Levy:
@Mantis2:
Genau so ist es, hab meine Vita auch vor nem 3/4 Jahr ungefähr für 180€ inkl. LBP bekommen. Mich haben damals auch nur die Speicherkarten und der Spielemangel abgeschreckt.
Wie immer zählt nur: Spiele.
profil 102 comments
[27.09.2013 - 14:07 Uhr]
Cavcalade:
Und wiedermal kann ich mir ein breites Grinsen nicht verkneifen.
profil 711 comments
[27.09.2013 - 17:21 Uhr]
heubergen:
Die Vita kann auch verschenkt werden, ohne grosse Spiele will sie trotzdem niemand!
profil 147 comments
[27.09.2013 - 19:10 Uhr]
dershogun:
wozu brauch ich noch vita-spiele, wenn ich (fast) alle PS4-titel auf der vita zocken kann?

natürlich, online muss ich dafür sein, aber wenn ich daran denke GT oder BF4 auf der vita zocken zu können, da läuft mir das wasser im mund zusammen.

RP ist nicht nur ein gimmick. oder schleppt ihr im urlaub alle die PS4 und einen 42"-TV mit?
profil 324 comments
[27.09.2013 - 20:28 Uhr]
Levy:
@dershogun:
Wenn es im Urlaub in diesem Format funktioniert, dann tu das. Ich bezweifle jedoch, dass man Remote Play in Hotels etc. überhaupt gebrauchen kann.
profil 1005 comments
[27.09.2013 - 23:34 Uhr]
Xelyna:
Ob BF4 bei der Größe spaß machen würde muss sich noch zeigen, ich bezweifle es.

Auch bin ich nicht genug Informiert um zu wissen ob ich meine ps4 mit dder Vita starten kann ( bezweifle ich stark) und dann die Ps4 den ganzen Urlaub anlassen... ne, wenn ich in den urlaub fahre werden alle Technischen Geräte abgestellt, Spart strom und ist natürlich auch sicherer, hat erst vor ein par monaten bei einer Nachbarin der Fernseher gebrannt.

Davon aber abgesehen, je nach dem wo man im Urlaub ist kommt einfach eine Natürliche Latenz dazu.

Das sind mir alle zu viele umstände die mir gar keine lust machen würden Remote Play im Urlaub zu nutze, dann doch lieber die Vita mit spielen mitnehmen.

Im Urlaub hätte ich Persönlich aber trotzdem besseres zu tun als zu zocken und könnte auch ohne das ganze zeug auskommen^^
profil 42 comments
[28.09.2013 - 07:55 Uhr]
raoul74:
Begrabt das Ding. Jedes Handy kann mehr. Call of Duty gibt es schon für das Iphone. Wer braucht noch eine PSV?
profil 647 comments
[28.09.2013 - 09:03 Uhr]
DeadHeadFred:
Eigentlich muss Sony sich gar nicht auf solche Ausreden stützen denn es war vorher schon ein Faktum ,dass der 3DS sich schlecht verkaufte und die wende erst mit den AAA Titeln wie Mario - kart/land einsetzte..(die preissenkung hingegen war wichtig.) die wii u brachte genau dieses remote Prinzip mit und hat auch nicht als megaton eingeschlagen auch das ist ein fakt

also nimmt man das was Nintendo erfolgreich machte im handheld bereich (mehr AAA games ) nicht her sondern kopiert deren misserfolg von der wii U als strategie und dies um einiges schlechter /teurer umgesetzt *lol*


ein Gran Turismo bspw würde schon mehr sinn machen .

der misserfolg ist primär auf zahlreichen falsch entscheidungen/Versprechungen Sonys zurück zu führen.

und kunden als doof hinzustellen mit solchen aussagen wie "regelmässigen Nachschub" macht es auch nicht besser. und eine quantität mit überteuerten handy-games schon gar nicht

@dershogun

du hast das falsch verstanden es streamt diese spiele nicht online auf die Vita sondern von der PS 4 im nahen Umkreis von ein paar Meter .
profil 132 comments
[28.09.2013 - 12:32 Uhr]
qck:
@raoul74:
Jeder der Uncharted, Gravity Rush, Tearaway, Killzone, Little Big Planet, Virtua Tennis, Assassins Creed, Kickbeat, Hotline Miami, Guacamelee, etc. auf einem Handheldgerät mit Knöpfen und zwei Analogsticks spielen möchte.
profil 350 comments
[28.09.2013 - 20:23 Uhr]
seb_94:
Wenn ich mir nur vorstelle, man würde ein Gran Turismo für die Vita rausbringen oder Rockstar ein GTA, da kann ich die Verkaufszahlen schon steigen sehen. Ich weiß nicht, ob ein GTA V genauso technisch auf der Vita möglich wäre, aber ein gutes Spin-off, wie es das auf der PSP erfolgreich und gut gab und das die gute Technik der Vita nutzt., würde schon einiges bewirken.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...